Qualitäts- und Zuverlässigkeitstechniken

Eine Einführung für Ingenieure

Bewertung:
( 0 )
284 pages
Sprache:
 German
Das Buch behandelt Werkzeuge und Methoden, die der Erzeugung hochwertiger Produkte und Prozesse dienen. Durch viele Kontrollfragen und Übungsaufgaben ist es insbesondere zum Selbststudium geeignet.
Das ist ein kostenloses eBook für Studenten
Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Zugang
Jederzeit kostenlose Textbücher. Weniger als 15% Werbeanzeigen
 
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Die neuesten Bücher
Über den Autor
  • Geboren 1969
  • Schulbesuch, danach technische Berufsausbildung mit Abitur
  • Maschinenbaustudium an der TU Clausthal mit dem Schwerpunkt Konstruktions- und Antriebstechnik (Diplom)
  • Promotion über die Auslegung von Leichtbau-Maschinenelementen (TU Clausthal)
  • Me...
Description
Content
Reviews

Forderungen hinsichtlich der Erzeugung qualitativ hochwertiger Produkte und Prozesse sind in einer schnelllebigen Zeit nicht gerade populär, denn sie kosten immer Zeit und Geld. Aber die Erfahrung zeigt: Qualität setzt sich immer durch.

Das vorliegende Buch thematisiert keine Qualitätsnormen und keine Auditierungsvorgänge. Es behandelt aber grundlegende Werkzeuge und Methoden, die ein Entwicklungs- oder Prozessingenieur im Maschinenbau-, Automobil- oder Konsumgüterbereich benötigt, um die eingangs genannten Forderungen zu erfüllen. Durch Fragen zur Selbstkontrolle und viele praxisrelevante Übungsaufgaben ist das Buch insbesondere zum Selbststudium hervorragend geeignet.

  1. Einleitung
  2. Grundlagen der technischen Statistik und Qualitätssicherung
    1. Grundbegriffe
    2. Statistische Maßzahlen
    3. Wichtige statistische Verteilungen für technische Messreihen
    4. Darstellung von Messwerten, Daten und Informationen
    5. Statistische Tests auf Ausreißer
    6. Maschinen- und Prozessfähigkeit
    7. Fragen zur Selbstkontrolle
    8. Übungsaufgaben
  3. Fehlermöglichkeits- und –einflussanalyse
    1. Herkunft, Motivation und Anwendung einer FMEA
    2. Grundlagen
    3. Durchführung einer FMEA
    4. Schwierigkeiten bei der FMEA-Durchführung
    5. Fragen zur Selbstkontrolle
    6. Übungsaufgaben
  4. Poka Yoke
    1. Einleitung
    2. Irrtümer und Fehlhandlungen
    3. Poka Yoke-Maßnahmen
    4. Fragen zur Selbstkontrolle
    5. Übungsaufgaben
  5. Arithmetische und statistische Tolerierung
    1. Einleitung
    2. Austauschbarkeit
    3. Toleranzzone, Maßkette und Schließmaß
    4. Arithmetische Tolerierung
    5. Statistische Tolerierung
    6. Reduktions- und Erweiterungsfaktor
    7. Ermittlung von Beitragsleistern
    8. Voraussetzungen für die statistische Tolerierung
    9. Fragen zur Selbstkontrolle
    10. Übungsaufgaben
  6. Komponenten- und Systemzuverlässigkeit
    1. Einleitung
    2. Ermittlung der Komponentenzuverlässigkeit
    3. Ermittlung der Systemzuverlässigkeit
    4. Fragen zur Selbstkontrolle
    5. Übungsaufgaben
Eine sehr gute Einführung in die Thematik. Der Autor vermittelt das Wissen anhand von praxisnahen Beispielen und unterstreicht dadurch die Relevanz für das Themengebiet.
11. Februar 2017 um 20:17