Kategorien Preise Unternehmen
Kostenloses Lehrbuch

Qualitäts- und Zuverlässigkeitstechniken

Eine Einführung für Ingenieure

0 Bewertungen
1 Review
284
Sprache:  German
Das Buch behandelt Werkzeuge und Methoden, die der Erzeugung hochwertiger Produkte und Prozesse dienen. Durch viele Kontrollfragen und Übungsaufgaben ist es insbesondere zum Selbststudium geeignet.
Kostenlose PDF-Lehrbücher herunterladen oder online lesen. Weniger als 15 % Werbeeinblendungen
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Beschreibung
Inhalt
Bewertungen

Forderungen hinsichtlich der Erzeugung qualitativ hochwertiger Produkte und Prozesse sind in einer schnelllebigen Zeit nicht gerade populär, denn sie kosten immer Zeit und Geld. Aber die Erfahrung zeigt: Qualität setzt sich immer durch.

Das vorliegende Buch thematisiert keine Qualitätsnormen und keine Auditierungsvorgänge. Es behandelt aber grundlegende Werkzeuge und Methoden, die ein Entwicklungs- oder Prozessingenieur im Maschinenbau-, Automobil- oder Konsumgüterbereich benötigt, um die eingangs genannten Forderungen zu erfüllen. Durch Fragen zur Selbstkontrolle und viele praxisrelevante Übungsaufgaben ist das Buch insbesondere zum Selbststudium hervorragend geeignet.

  1. Einleitung
  2. Grundlagen der technischen Statistik und Qualitätssicherung
    1. Grundbegriffe
    2. Statistische Maßzahlen
    3. Wichtige statistische Verteilungen für technische Messreihen
    4. Darstellung von Messwerten, Daten und Informationen
    5. Statistische Tests auf Ausreißer
    6. Maschinen- und Prozessfähigkeit
    7. Fragen zur Selbstkontrolle
    8. Übungsaufgaben
  3. Fehlermöglichkeits- und –einflussanalyse
    1. Herkunft, Motivation und Anwendung einer FMEA
    2. Grundlagen
    3. Durchführung einer FMEA
    4. Schwierigkeiten bei der FMEA-Durchführung
    5. Fragen zur Selbstkontrolle
    6. Übungsaufgaben
  4. Poka Yoke
    1. Einleitung
    2. Irrtümer und Fehlhandlungen
    3. Poka Yoke-Maßnahmen
    4. Fragen zur Selbstkontrolle
    5. Übungsaufgaben
  5. Arithmetische und statistische Tolerierung
    1. Einleitung
    2. Austauschbarkeit
    3. Toleranzzone, Maßkette und Schließmaß
    4. Arithmetische Tolerierung
    5. Statistische Tolerierung
    6. Reduktions- und Erweiterungsfaktor
    7. Ermittlung von Beitragsleistern
    8. Voraussetzungen für die statistische Tolerierung
    9. Fragen zur Selbstkontrolle
    10. Übungsaufgaben
  6. Komponenten- und Systemzuverlässigkeit
    1. Einleitung
    2. Ermittlung der Komponentenzuverlässigkeit
    3. Ermittlung der Systemzuverlässigkeit
    4. Fragen zur Selbstkontrolle
    5. Übungsaufgaben
Eine sehr gute Einführung in die Thematik. Der Autor vermittelt das Wissen anhand von praxisnahen Beispielen und unterstreicht dadurch die Relevanz für das Themengebiet.
home.book.about_author

Martin Garzke

    - Geboren 1969
    - Schulbesuch, danach technische Berufsausbildung mit Abitur
    - Maschinenbaustudium an der TU Clausthal mit dem Schwerpunkt Konstruktions- und Antriebstechnik (Diplom)
    - Promotion über die Auslegung von Leichtbau-Maschinenelementen (TU Clausthal)
    - Mehrere Jahre Entwicklungsingenieur bei der Daimler AG, zuletzt stellvertretender Entwicklungsleiter für Lenksysteme
    - Seit 2004 Professor für Maschinenelemente und Konstruktionslehre an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    - Dekan und Studiengangsleiter (Masterstudiengang Patentingenieurwesen)
    - Umfangreiche Erfahrungen in Konstruktion, Berechnung, Versuch und Qualitätssicherung an Komponenten, Baugruppen und Systemen
    - Mehr als 50 Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften, Journalen und Konferenzbänden, zahlreiche Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen
    - 26 nationale und internationale Patente bzw. Patentanmeldungen.