Stephan Frederik Becker
  • Land: Germany
  • Bücheranzahl: 1
  • Kontaktieren Sie den Autor:

Stephan Frederik Becker begleitet seit über zehn Jahren Menschen als Trainer, Coach und Mentor bei ihren aktuellen Lernreisen. Ihn begeistert die Unterschiedlichkeit von Menschen und deren Lebensgeschichten. Er konnte selbst noch bewusst das geteilte Berlin erleben und somit die unmittelbaren Folgen von Krieg und Spaltung. Nach dem Abitur sucht er Abstand von der Großstadt und entschied sich, Biologie und Politikwissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt für das Lehramt an Gymnasien zu studieren. Seine Fächerwahl begründet er mit dem Wunsch, den Menschen als biologisches und gesellschaftliches Wesen besser verstehen zu wollen.

Während seines Studiums unterrichtet Stephan Frederik 2006 und 2007 an verschiedenen Gymnasien und leitet die Computer AG der Heinrich-Heine Grundschule in Darmstadt. Pädagogik im Kontext von neuen Medien wählt er als einen Studienschwerpunkt und nimmt am IT-Curriculum zur Förderung der Medienkompetenz in Lehramtsstudiengängen teil. Die Arbeit im Tandem lernt er in der Rolle als Tutor für verschiedene Studierendengruppen schätzen. Nach der Mentorenausbildung am Fachbereich für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik arbeitet er als Coach für 13 Studienanfänger*innen. Als sich sein Studium dem Ende neigt, beginnt Stephan Frederik freiberuflich für das Jugendamt in Heppenheim als Einzelfallhelfer zu arbeiten und fortan einem Studenten mit Asperger-Autismus mit Rat und Tat in seinem Alltag zur Seite zu stehen. Ihn fasziniert die gegenseitige/unterschiedliche Wahrnehmung von Menschen mit Asperger-Autismus und „Neuro-Normalen“ sowie deren Interaktion beim gemeinsamen Lernen.

Geprägt vom Einzelcoaching entschied sich Stephan Frederik, seine Coaching-Ausbildung an der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (HDA) zu vertiefen und absolvierte am Arbeitsbereich von Wim Görts die Ausbildung zum Vortragstrainer und Projektcoach. Die Zusammenarbeit an der HDA wird zu seinem beruflichen Wendepunkt. Von 2010 bis 2012 arbeitet Stephan Frederik gemeinsam mit Ursula Lemmertz (geb. Frühwein), Anna Kröll und ca. 30 weiteren Coaches und Trainer*innen als Multiplikator für Schlüsselkompetenzen in verschiedensten Fachbereichen und ihren Projektteams. Nach Abschluss seines Studiums und Wim Görts Ausscheiden setzt Stephan Frederik als administrativ-technischer Mitarbeiter die Weiterentwicklung und Durchführung der Ausbildungen zum Vortragstrainer und Projektcoach fort. Bei einem Wiedersehen mit Anna Kröll bestärkt ihn diese 2013, die Arbeit als Scrum Master aufzunehmen, da ihr in dieser Rolle signifikante Parallelen zwischen dem Mindset von Wim Görts und dem Scrum-Framework aufgefallen waren. Stephan Frederik verlässt die Universität und Darmstadt und ist von 2013 bis 2015 in drei verschiedenen Unternehmen als Scrum Master tätig, zuletzt bei der devbliss GmbH, einer Ausgründung der VZ Netzwerke der Studivz Entwicklungsteams. Hier beginnt Stephan Frederik erneut als Coach tätig zu werden und kann verschiedene Experimente mit agilen Arbeitsweisen durchführen.

Als die devbliss GmbH 2015 ihre Arbeit einstellt, gründet Stephan Frederik Becker sein Einzelunternehmen Coach & Encourage und ist bis heute deutschlandweit in Projekten als Scrum oder Kanban Coach tätig. In der agilen Community wird er von Anfang an von Sylvius Gerber als Sparringspartner unterstützt, der ihm die Mitgestaltung an dessen eigener Unternehmung namens Veraenderungskraft ermöglicht. Daraus erwachsen gemeinsame Veranstaltungen und Experimente sowie ein deutschlandweites Netzwerk an Gleichgesinnten.

Neben seiner didaktischen Grundausbildung und den Weiterbildungen zum Vortragstrainer und Projektcoach an der Technischen Universität Darmstadt hat er eine Ausbildung zum Systemischen Berater an der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg absolviert. Er ist seit 2013 Certified ScrumMaster® und seit 2017 Certified Scrum Professional® der Scrum Alliance.

Als sich Veraenderungskraft 2017 in Hannover zum Firmenprojekt weiterentwickelt, beginnt Stephan Frederik sich wieder auf Berlin zu fokussieren, um dort eine eigene Community aufzubauen. Während seiner dortigen Ausbildung zum Systemischen Berater erwächst die Idee, gemeinsam mit seiner Partnerin Marie-Therese Arnold, seinem langjährigen Schulfreund Christian Gadde und der Ausbilderin Dr. Brigitte Wieczorek-Schauerte eine Ausbildung zum Agile Coach ins Leben zu rufen, die sowohl pädagogische als auch systemische Gestaltungskompetenzen ganzheitlich vereinen sollte. Im April 2018 gründet er gemeinsam mit seinem ehemaligen Kollegen Benjamin Godbersen und dessen Geschäftspartnerin Henriette Wienges die New Work Academy. Zu dritt entwickeln sie die Ausbildung zum Agile Coach weiter und setzen die Vernetzung der Community mit Hilfe eines New Work Stammtisches in Berlin fort. Für die New Work Academy ist er als Trainer für Arbeits- und Unternehmenskultur tätig und arbeitet mit seinen Kolleg*innen am Aufbau einer firmeneigenen Plattform. Im Juli 2018 wurde er von der Association of Master Trainers als LEGO® Serious Play® Facilitator zertifiziert und beginnt nebenberuflich als Personal Coach tätig zu werden.

Stephan Frederik forscht privat an einem durch Wim Görts inspirierten Paradigma der Zusammen-Arbeit und hat einen Lehrauftrag an der Leibniz Universität Hannover.

Er bezeichnet sich selbst bis heute als praktizierender Pädagoge. Er freut sich über direkten Kontakt und die Vernetzung auf Facebook, Linkedin oder Xing, sowie die gemeinsame Website https://newwork.academy.


Hier sind weitere Empfehlungen von Stephan Frederik Becker
Werden Sie ein Bookboon Autor
Haben Sie eine tolle Idee, die Sie gerne in einem Business Buch oder einem Lehrbuch für Studenten umgesetzt sehen wollen würden? Haben Ihre Erfahrungen Ihnen das Ein oder Andere mit auf den Weg gegeben und Sie würden dies gerne mit der Welt teilen? Oder sind Sie Spezialist in einem akademischen Thema, das noch besser erklärt werden könnte? Qualität, Klarheit und Prägnanz sind das, was Bookboons eBooks charakterisiert. Sprechen Sie jetzt mit unserem Redaktionsteam, um veröffentlicht zu werden!
Anfrage