Categories Pricing Corporate
Free Textbook

Mathematik – Ohne Sorgen an der Uni I

Nutze Microsoft Mathematics

0 Отзывы
131
Language:  German
Dieses Buch hilft, grundlegende mathematische Begriffe zu verstehen und mit Hilfe des Programmes „Microsoft Mathematics“ anzuwenden.
Стоимость подписки: бесплатно первые 30 дней, далее — $5.99/месяц
Описание
Содержание

Das Thema „Mathematik auf (mit) dem Computer“ ist gegenwärtig ein „heißes“ Eisen. Das Programm „Microsoft Mathematics“ kann für einen Einstieg in diese Probleme benutzt werden. Es ist frei Im Internet verfügbar – das Buch ist ein ergänzendes Lehrmaterial (für Studenten, Lehrer, Praktiker vieler Gebiete…). Es werden an jeder Stelle die mathematischen Begriffe eingeführt und erläutert, parallel dazu werden die entsprechenden Möglichkeiten des Programmes dargestellt, diese Konzepte zu benutzen. Man kann problemlos einzelne interessierende Abschnitte zum Studium auswählen, aber auch von Anfang an alles studieren. Das Buch ist vor allem geeignet für alle, die die mathematischen Konzepte in ihrer speziellen Disziplin anwenden wollen (oder müssen). Es werden umfangreiche experimentelle Möglichkeiten vorgestellt. Da man immer den eigenen Hand-Rechenaufwand einspart, sind natürlich die experimentellen Möglichkeiten sehr groß. Sie werden noch durch ausgezeichnete graphische Eigenschaften, die Erzeugung von Bildern und die Speicherung früherer Ergebnisse unterstützt.

  1. Vorwort 
  2. Einführung in das System 
    1. Hinweise zur Handhabung 
  3. Mengen und Zahlen 
    1. Etwas Logik und Mengenlehre 
    2. Natürliche, ganze und rationale Zahlen 
    3. Reelle und komplexe Zahlen 
    4. Weitere Systeme und Probleme 
    5. Zusammenstellung relevanter Formeln 
    6. Aufgaben und Lösungen 
  4. Funktionen und Gleichungen 
    1. Lineare Funktionen und Gleichungen 
    2. Wurzel- und Exponentialgleichungen 
    3. Quadratische Gleichungen 
    4. Polynome 
    5. Allgemeinere Gleichungen 
    6. Lineare Gleichungssysteme 
    7. Trigonometrische Funktionen 
    8. Prozentrechnung, arithmetische und geometrische Folgen 
    9. Permutationen und Kombinationen 
    10. Transzendente Gleichungen 
    11. Aufgaben und Lösungen 
  5. Anhang 

home.book.about_authors

Christian Posthoff

Professor of Computer Science,
The University of the West Indies,
Saint Augustine,
Trinidad & Tobago

1963 - 1968: Mathematikstudium am Mathematischen Institut der Universität in Leipzig (Diplommathematiker)
1975: Promotion am Mathematischen Institut der Universität in Leipzig (Dr. rer. nat.)
1979: Habilitation (Dr.-Ing. habil.) an der Technischen Universität in Chemnitz
1968 – 1972: Industrietätigkeit: Programmierung, Operationsforschung
1972 – 1980: Assistent und Oberassistent an der Sektion Informationstechnik der Technischen Universität Chemnitz
1980 - 1983: Dozent (Logikentwurf)
1983 - 1993: Professor für Informatik an der Sektion Informatik (Theoretische Informatik und Künstliche Intelligenz) ab 1994   Full Professor of Computer Science am Department of Mathematics & Computer Science der University of the West Indies, St. Augustine, Trinidad & Tobago
1996 - 2002: Head of Department

Hauptforschungsgebiete:

Logische Funktionen und Gleichungen und ihre Anwendungen in vielen Bereichen
Künstliche Intelligenz
Informatik-Ausbildung
Computer-basierte Ausbildung in verschiedenen Gebieten.

Bernd Steinbach

Bernd Steinbach studied Information Technology at the University of Technology in Chemnitz, Germany, where he graduated with an MSc in 1977, a PhD in 1981, and with a Dr. sc. techn. (Doctor scientiae technicarum) in 1984 for his second doctoral thesis from the Faculty of Electrical Engineering. In 1991, he obtained the Habilitation (Dr.-Ing. habil.) from the same Faculty. Following this, he worked as a research engineer, developing programs for test pattern generation for computer circuits at the company Robotron. He returned to the Department of Information Technology of the Chemnitz University of Technology as Associate Professor for Design Automation in Logic Design. He is currently, and has been for more than two decades, the head of a group that developed the XBOOLE software system and the head of the Steinbeis Transfer Center of Logic Systems in Chemnitz. He has been a Full Professor of Computer Science/Software Engineering and Programming at the Freiberg University of Mining and Technology since 1992. Professor Steinbach is also the co-author and editor of ten books, and has published more than 250 papers in books, journals and proceedings. He has been the initiator and general chair for more than 20 years of a biennial series of International Workshops on Boolean Problems (IWSBP), which started in 1994.