XING in den Augen der Fachwelt

Rating:
( 0 )
47 pages
Language:
 de
Für viele Unternehmer ist das soziale Netzwerk XING nicht viel mehr, als ein bloßer Kontaktgenerator.
This is a Business eBook
Business subscription free for the first 30 days, then $5.99/mo
 
Access this book on our eReader, no adverts inside the book
Latest eBooks
About the author

Robert Nabenhauer ist seit über 15 Jahren als erfolgreicher Unternehmer tätigt. Er sagt über sich selbst: “Ich bin ein unternehmerischer Mensch mit hohem Eigenantrieb und Leistungswillen, der aufgrund seiner Grundüberzeugung viel fordert, aber auch viel geben kann.” Von seinen Kunden und Partn

Description
Content

Für viele Unternehmer ist das soziale Netzwerk XING nicht viel mehr, als ein bloßer Kontaktgenerator. Dabei kann diese Online-Plattform zu einem mächtigen Werkzeug für Kundenakquise und Vertriebsanbahnung werden. So sieht Marketing-Experte Robert Nabenhauer das Business-Portal XING.

Das kostenlose eBook „XING in den Augen der Fachwelt“ beschränkt sich aber nicht auf die Sicht des Autors, sondern bietet eine einmalige Sammlung exklusiver Meinungen über Chancen und Risiken von XING. Lesen Sie nach, wie anerkannte Branchengrößen das größte deutschsprachige Business-Netzwerk beurteilen!

  1. XING in den Augen von Stefan Berns
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  2. XING in den Augen von Stephan Heinrich
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING zukünftig nutzen?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  3. XING in den Augen von Thomas Klußmann
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING zukünftig nutzen?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  4. XING in den Augen von Tobias Knoof
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING zukünftig nutzen?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  5. XING in den Augen von Prof. Dr. Jörg Knoblauch
    1. XING ist eine spannende Community. Meine unternehmerischen Interessen bei der Nutzung von XING:
    2. *XING in den Augen von Dirk Kreuter
    3. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    4. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    5. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    6. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    7. Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?
    8. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  6. XING in den Augen von Hans-Uwe L. Köhler
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING zukünftig nutzen?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  7. XING in den Augen von Martin Limbeck
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  8. XING in den Augen von Bernd Röthlingshöfer
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  9. XING in den Augen von Sanjay Sauldie
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?
  10. XING in den Augen von Hermann Scherer
    1. Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?
    2. Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XINGNutzung angeht?
    3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren potenziellen Kunden verraten?
    4. Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?
    5. Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?
    6. Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?