Vier Märchen über Positive Leadership

Positive Psychologie für Führungskräfte und ihre Teams

Rating:
( 0 )
40 pages
Language:
 de
Durch das eingehende Studium der Charakterstärken wünschte sich die Autorin eine stärkere Präsenz dieser überaus positiven Eigenschaften der Persönlichkeit im täglichen (Arbeits-) Leben.
This is a Business eBook
Business subscription free for the first 30 days, then $5.99/mo
 
Access this book on our eReader, no adverts inside the book
Latest eBooks
About the author

Eia Escher wurde 1960 bei Osnabrück geboren. Die Physiotherapeutin übersiedelte 1984 in die Schweiz, wo ihre Tochter geboren wurde. Sie legte stets großen Wert auf eine ganzheitliche Entwicklung ihres Kindes und teilte mit ihr Lebensfreude und Optimismus.

Eia Escher baute eine eigene

Description
Content

Ein Märchenbuch für Führungskräfte. Sind wir zurück in der Kinderstube? Durchaus auch, aber nicht nur! Durch das eingehende Studium der Charakterstärken wünschte sich die Autorin eine stärkere Präsenz dieser überaus positiven Eigenschaften der Persönlichkeit im täglichen (Arbeits-) Leben. Deshalb entschloss sie sich, ihnen eine Bühne in Buchform zu geben. Jedes einzelne Märchen ist einer Charakterstärke gewidmet. Von den 24 Märchen entsprechend der Anzahl Charakterstärken wurden deren vier ausgewählt, die besonders elementar für die Führung, die Arbeit und den Umgang mit Menschen, die Umwelt und ihre Ressourcen sind. Auch viele andere Stärken kommen in diesen Geschichten zum Ausdruck und zeigen die Qualität positiver Eigenschaften in vielerlei Hinsicht auf.

Sowohl in Teams als auch in ganzen Unternehmen haben diese Charakterstärken der Persönlichkeit eine grosse Bedeutung. Führungskräfte werden hier besonders angesprochen, da sie Multiplikatoren positiver Eigenschaften sein können. Sowohl Lehrer, Erzieher, Finanzexperten und Betriebs- und Volkswirtschaftler als auch Interessierte Personen werden hier fündig. Viel Freude und Musse beim Lesen!

Über die Autorin

Eia Escher gründete 2008 Ihr eigenes Unternehmen und führt es seither erfolgreich. Die Praxis für Sportphysiotherapie ermöglichte ihr viel Erfahrung in der Organisations- und Teamentwicklung. Die Spezialisierung auf postoperative und konservative Schulterrehabilitation in Zusammenarbeit mit orthopädischen Chirurgen, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kliniken, Ärzten und Ergotherapeuten ermöglichte auch interdisziplinäre Erfahrungen. Besonderes Interesse fand sie in der Persönlichkeits- und Führungsentwicklung im Sinne von Positive Leadership. Auch in ihren Forschunginteressen standen diese Themen im Vordergrund. Sowohl an der ZFH und UZH konnte sie ihr Wissen vertiefen. Bei Markus Ebner bildete sie sich im PERMA-Profiling und 360° Feedback fort. In ihrem neuen Buch kleidet sie die relevanten Führungsthemen in Märchen.

  • Über die Autorin
  1. Danksagung
  2. Einführende Perspektive: Warum „Vier Märchen über Leadership und Kooperation“? Wie diese Idee entstand
  3. Die 6 Tugenden mit den 24 Charakterstärken nach Seligman und Peterson
    1. Ausführliche Erklärungen zu den Tugenden und Charakterstärken
  4. Vier Märchen über Leadership und Kooperation
    1. Der Habicht und das Perlhuhn
    2. Die drei Leitern
    3. Viktoria und Targeto
    4. Joloha
  5. Rückblickende Perspektive: Schlussbemerkungen und Ausblick
  6. Literaturverzeichnis