Neues in Outlook 2013

Ratings :
( 0 )
45 pages
Language:
 German
Verschlanken Sie Ihren Posteingang mit Outlook 2013, antworten Sie Ihrem Team und achten Sie auf den eingebauten Wetterfrosch.
This is a free eBook for students
Sign up for free access
Download free textbooks as PDF or read online. Less than 15% adverts
 
Free 30-day trial
Business subscription free for the first 30 days, then $5.99/mo
Latest eBooks
About the author

Eva Vogel, Jahrgang 1971, ist eine der wenigen deutschen Microsoft Certified Trainer (MCT) für MS Access, Excel, PowerPoint, Outlook und Word für Microsoft Office 2010 und deren Vorgänger-Versionen. Während des Studiums entdeckte sie ihr Talent für das Gestalten unterhaltsamer Seminare zu eigentlic...

Description
Content
Reviews

Verschlanken Sie Ihren Posteingang mit Outlook 2013, antworten Sie Ihrem Team und achten Sie auf den eingebauten Wetterfrosch.

Genervte Seminar-Teilnehmer werden mir beipflichten, wenn wir Dozenten diesen Satz ähnlich eines Mantras herbeten. Dabei kommt Outlook 2013 in einer noch nie so klaren Einteilung und Benutzerfreundlichkeit daher und wir staunen einmal mehr über viele versteckte Dinge zu Mail-Organisation und Zeitmanagement, weil wir noch gar nicht wussten, dass wir das auch brauchen.

Zum Beispiel eine Wetter-Anzeige synchronisiert mit Ihrem momentanen Aufenthaltsort usw.

In bester Tradition meiner E-Books zu Outlook 2007 und 2010 greifen wir deshalb nur marginal zu den Outlook-Basics und konzentrieren uns in dieser kurzgefassten Sammlung zu den neuen und den nützlichen Spielereien in Version 2013.

  1. Eine Fahrt ins Blaue
    1. Nur Kucken, noch nicht anfassen!
  2. Outlook 2013 einrichten
  3. Die neuen Suchtools
  4. Posteingang, Regeln und Quicksteps nutzen
    1. Blauer Balken statt Brett vorm Kopf
    2. Wenn die bunten Fahnen wehen – Kategorien für ToDos
    3. Immer das Gleiche: Regeln und Favoriten
    4. Don´t call us, we call you! – Workflows mit automatischen Aufgaben gestalten
  5. Ansichtssachen in Outlook
    1. 4 Ansichtsbereiche
    2. Wir sollten uns mal unterhalten!
  6. Kontakte auf einen Blick
    1. Mail-Adressen speichern
    2. Kontakt-Aktivitäten: Was war zuletzt dran?
  7. Neue Tabellen in Mails und Direkt-Antworten
    1. Mails in Tabellen erzeugen
    2. Und was kommt jetzt? Die Team-Antwort!
  8. Endnotes
Gut gemacht und leicht geschrieben, so dass auch ich es versteh. Danke!
June 11, 2019 at 9:39 AM
More reviews