Grundzüge des Dienstleistungsmarketings

Ratings:
( 0 )
90 pages
Language:
 German
Im Text werden die grundlegenden Besonderheiten von Dienstleistungen sowie deren Aus-wirkungen auf die Marketing-Mix-Instrumente des Leistungsangebots erläutert.
This is a Business eBook
Business subscription free for the first 30 days, then $5.99/mo
 
Access this book on our eReader, no adverts inside the book
Latest eBooks
About the author

Werner Pepels studierte nach Fachabitur und kaufmännischer Berufsausbildung Wirtschaft an der FH Niederrhein und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg mit Abschluss Dipl.-Betriebsw. und Dipl.-Kaufm. Danach war er zwölf Jahre als Kundenberater in internationalen Werbeagenturen für renom...

Description
Content

Dienstleistungen bestimmen unser wirtschaftliches und soziales Leben. Dennoch befasst sich die Marketingliteratur weitgehend immer noch mit Sachleistungen. Dabei erfordern Dienstleistungen einen eigenständigen Marketing-Mix, meist als „7 Ps" benannt. Im vorlie-genden Text werden die Besonderheiten von Dienstleistungen dargestellt und über die Ps des Marketing-Mix durchdekliniert. Daraus ergeben ich vielfältige Ansätze zur Optimierung der Vermarktung von Dienstleistungen, aber auch zur Vorbereitung auf schriftliche/mündli-che Prüfungen, zur Informierung bei Referaten/Hausarbeiten oder zur Erstellung einer akade-mischen Thesis.

Über den Autor

Werner Pepels hat Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften jeweils mit Diplomabschluss studiert. Er war 12 Jahre als Kundenberater für führende Markenartikler tätig, zuletzt als Geschäftsführender Gesellschafter (Partner) zweier großer deutscher Werbeagenturen. Darauf folgten 27 Jahre Tätigkeit als Hochschullehrer (FH) für Marketing und Management. Er hat zahlreiche Lehraufträge im In- und Ausland wahrgenommen, ist vereidigter Sachverständiger, vereidigter Handelsrichter, war Akkrediteur (federführend) und Studienleiter. Er gehört zu den meistgelesenen Fachautoren im DACH-Raum mit einer Verkaufsauflage seiner Werke von ca. 180.000 Exemplaren. Hinzu kommen zahlreiche eBooks..

  1. Über den Autor 
  2. Abkürzungsverzeichnis 
  3. Dimensionen von Dienstleistungen
    1. Darstellung und Bedeutung der Dienstleistungen
    2. Immaterialität als konstitutives Ergebnismerkmal 
    3. Vor- und Endkombination als konstitutives Prozessmerkmal 
    4. Kundenintegration als konstitutives Potenzialmerkmal 
  4. Marketing des Leistungsangebots 
    1. Formen des Dienstleistungsprogramms 
    2. Marktetablierung der Dienstleistung 
    3. Entwicklung und Eliminierung der Dienstleistung 
    4. Sektorale Angebotsbesonderheiten 
  5. Marketing des Leistungsentgelts
    1. Kostenbasierte Preisfindung für Dienstleistungen 
    2. Preisdifferenzierung bei Dienstleistungen 
    3. Preisfeinsteuerung von Dienstleistungen 
    4. Formen der Preisbündelung 
    5. Formen der Preisbaukästen 
    6. Preisindividualisierung 
    7. Yield Management 
  6. Marketing der Leistungsverfügbarkeit 
    1. Absatzkanal als Denkmodell 
    2. Einbindung der Absatzkanalakteure 
    3. Logistische Verfügbarkeit 
  7. Marketing der Leistungsinformation 
    1. Eckpfeiler der Kommunikation 
    2. Einsatz Klassischer Medien 
    3. Einsatz Nicht-klassischer Medien 
    4. Integrierte Kommunikation 
  8. Marketing der Leistungspräsentation 
    1. Dienstleistungsmarkierung 
    2. Absenderprofilierung 
    3. Unternehmenskultur 
  9. Marketing des Personalpotenzials 
  10. Marketing der Leistungsprozesse 
    1. Wesen von Prozessen 
    2. Abwicklungszeiten zur Leistungserbringung 
  11. Literaturhinweise (jeweils aktuelle Auflage)