Categories Pricing Corporate
Professional eBook

Die wichtigsten 100 Personalmanagement-Kennzahlen

0 Reviews
55
Language:  German
Das eBook eignet sich als Nachschlagewerk für Personen, die ihre Kenntnisse zur Materie praxisorientiert vertiefen möchten.
Professional Plus subscription free for the first 30 days, then $8.99/mo
Access to this title on the bookboon platform
Description
Content

Das vorliegende eBook hilft Ihnen, ein Kennzahlensystem aufzubauen oder ein bestehendes zu optimieren. Die Hauptmerkmale und wichtigsten Aufgabenstellungen eines systematischen und erfolgreichen Personalcontrollings und die konkreten HR-Einsatzbereiche kommen genauso zur Sprache, wie in der Praxis oft gemachte Fehler, die "Musts", die über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Auch die Möglichkeiten, im Unternehmen die notwendige Akzeptanz und gewünschtes Engagement zu erreichen, werden genannt.

  1. Die Bedeutung von Kennzahlen im Personalwesen 
    1. Abbildung der Personal-Realität im Unternehmen 
    2. Aufgaben und Schwerpunkte des Controllings 
    3. Wertedefinition für ein Ampel-Überwachsungssystem 
    4. Die Hauptmerkmale eines Controllingsystems 
    5. Funktionen des Controllings 
    6. Aufgabenstellungen des Personalcontrollings 
    7. HR-Einsatzbereiche und Analysefelder 
  2. Grundlagen und Prinzipien zu Kennzahlen 
    1. Der Zweck und Themenbereiche von Kennzahlen 
    2. Was wird wann, womit und wie verglichen? 
    3. Benchmarks mit Betrieben und Branchen 
    4. Informationsbereitstellung in Reportings 
    5. Kennzahlen-Arten 
  3. Wichtige Voraussetzungen und Regeln 
    1. Voraussetzungen für leistungsfähige Kennzahlensysteme 
    2. Vorsichtige und durchdachte Interpretationen 
    3. Kennzahlen können auch Chancen aufzeigen 
    4. Professionelles Berichtswesen 
    5. Gefahren und Risiken 
  4. Ablauf beim Aufbau eines Kennzahlensystems 
    1. Festlegung des Systems und der Ziele 
    2. Datenmaterial, Erhebung und Analyse 
    3. Vorgehen beim Eruieren von Kennzahlen 
    4. Beispiel eines Kennzahlensystems als HR Cockpit 
  5. Fallbeispiel Kennzahleneinführung in Unternehmen 
    1. Ziele, Planung und Vorgehen 
    2. Kennzahlenmodell der Checkit AG 
    3. Kennzahlen-Musterblatt der Checkit AG 
  6. Checkliste wichtiger Kennzahlen 
    1. Produktivität und Leistung 
    2. Personalrekrutierung 
    3. Personalentwicklung 
    4. Lohn- und Personalkosten 
    5. Personalführung 
    6. Personalstruktur 
    7. Personalbedarfsbestimmung 
    8. Personalfreisetzungen 

About the Author
Marco

Marco De Micheli

Marco De Micheli ist Verlagsleiter und Inhaber des auf das Human Resource Management und Leadership spezialisierten PRAXIUM Fachverlages und ist selbst Autor mehrerer Bücher zu Themen des Personalwesens. Sein Verlag deckt von der Personalentwicklung über das Arbeitsrecht und die Mitarbeiterbeurteilung bis zu Arbeitszeugnissen alle wichtigen Bereiche des Human Resource Management ab. Seine Stärken sind ein konsequenter Praxisbezug, Bücher und Digitalprodukte mit einem hohen Anteil an Arbeitshilfen und Vorlagen, welche auch digital verfügbar sind, und Publikationen auf sehr aktuellem Stand.

Er ist auch Redaktor und Herausgeber des Blogs hrpraxis.ch mit Fachartikeln rund um das Personalwesen und Leadership zu Themen wie Arbeitszeugnis, Personalgewinnung, Personalentwicklung, Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterführung. Der Blog hat Leser im gesamten DACH-Raum und enthält über 630 Beiträge.

Marco De Micheli legt in seinen Publikationen und auch E-Books bei bookboon grossen Wert auf Praxisnähe, Umsetzbarkeit und Aktualität und fokussiert vor allem Themen, welche für die Unternehmenspraxis relevant und auch für kleinere KMU's von Interesse und nutzenstiftend sind.

Nicht akademische Theoriemodelle und strategische Visionen, sondern praktisch umsetzbare und sich auf Praktikerbedürfnisse fokussierende Fachinformationen stehen im Mittelpunkt auch seiner bei uns veröffentlichten E-Books und sollen die Optimierung in der persönlichen und betrieblichen HR- und Führungsarbeit und letztlich den persönlichen beruflichen Erfolg des Lesers erreichen helfen. Seine E-Books gehen oft über die reine traditionelle Wissensvermittlung hinaus: Sie möchten beispielsweise auch Lernprozesse und Workflows unterstützen und zu Innovationen und neuen Sichtweisen anregen und zu Effizienzsteigerungen beitragen.