Six Sigma

Ein Katalysator für die Digitalisierung?

von Hendrik Hustert
Bewertung:
( 0 )
65 pages
Sprache:
 German
Inwiefern kann Six Sigma Unternehmen helfen die richtige Entscheidung für eine erfolgreiche Zukunft zu treffen? Das Buch verschafft den Lesern einen Einblick in den strukturierten Aufbau der Methode.
Das ist ein Business eBook
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
 
Kaufen Sie das eBook:
Zugriff auf das Buch in unserem eReader; keine Werbung im Buch
Die neuesten Bücher
Description
Content

Das Buch gibt einen Überblick über Six Sigma. Dabei geht es um die Darstellung des strukturierten Aufbaus der Methode und darum, zu erläutern, warum Six Sigma helfen kann, richtige Entscheidungen für eine erfolgreiche Zukunft zu treffen. Es wurde Mitte der 90iger Jahre entwickelt, um Unternehmensprozesse systematisch zu optimieren. Dazu wurde ein Ablauf, bestehend aus Projektphasen und -schritten definiert, der von der Problembeschreibung über die Datensammlung und -analyse zu einem optimierten Prozess oder Produkt führt. Dieser Vorgang wir dargestellt und anhand einiger üblicher Werkzeuge das Zusammenspiel der einzelnen Elemente verdeutlicht.

Über den Autor

Hendrik Hustert absolvierte eine Ausbildung als Bankkaufmann und schloss ein Studium als Dipl. Chem.-Ing. an der Universität-GH-Paderborn. 1994 trat er im Bereich der Qualitätskontrolle Reparaturlacke in die Herberts GmbH ein. Später leitete er die Farbtonentwicklung Reparaturlacke bei der Dupont Performance Coatings GmbH, bevor er in die Prozessoptimierung wechselte und als Lean-Six Sigma-Masterblackbelt tätig war. Seit 2011 berät er Unternehmen der Lack- und Beschichtungsindustrie. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der ORONTEC GmbH & Co. KG.

  • Abkürzungen
  1. Einführung
  2. Six Sigma – Strategie, Methodologie, Philosophie oder Werkzeugkiste
    1. Strategie
    2. Methodologie
    3. Philosophie
    4. Werkzeugkiste
  3. Einführung in Unternehmen
    1. Einführungsstrategie
    2. Rollen
    3. Training
    4. Hemmnisse bei der Einführung
  4. Projektdefinition und – management
    1. Definition von Programmen
    2. Definition von Einzelprojekten
    3. Projektmanagement im Six Sigma-Projekt
  5. Zwei Zyklen: DMAIC und DMADV
    1. Warum für langfristige Verbesserungen zwei Zyklen benötigt werden
    2. Interaktion mit anderen Methoden
    3. Der DMAIC-Zyklus
    4. Der DMADV-Zyklu
  6. Six Sigma im Spiegel der Digitalisierung
    1. Digitalisierung als Grundlage für weitere Produktivitätssteigerung
    2. Six Sigma Quelle für Entscheidungsalgorithmen
  7. Zusammenfassung
  8. Literaturverzeichnis