Neuerungen in Windows 8.1 und Office 2013

Für Umsteiger von Windows 7 und Office 2010

Bewertung:
( 0 )
112 pages
Sprache:
 German
Dieses über 100 Seiten starke Buch gibt Ihnen eine Übersicht, welche neuen Funktionen und Befehle Sie bei einem Wechsel auf Windows 8.1 und Office 2013 erwartet.
Das ist ein kostenloses eBook für Studenten
Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Zugang
Jederzeit kostenlose Textbücher. Weniger als 15% Werbeanzeigen
 
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Die neuesten Bücher
Über den Autor

Den ersten Kontakt zu einem Computer hatte ich 1980 im Rahmen einer AG in meiner Schule.

Dort entdeckte ich meine Leidenschaft und meine Berufung. 1982 begann mein Studium der Informatik an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität zu Bonn. Parallel zu meinem Studium arbeitete ich bei ein...

Description
Content

Dieses über 100 Seiten starke Buch gibt Ihnen eine Übersicht, welche neuen Funktionen und Befehle Sie bei einem Wechsel auf Windows 8.1 und Office 2013 erwartet. Es richtet sich an Anwender, die von Windows 7 und Office 2010 kommen.

Gerade die neue Kacheloberfläche in Windows 8.1 ist vielen Anwendern nicht vertraut, dabei ist sie nur eine andere Darstellung des Startmenüs.

Zusätzlich erhalten Sie eine detaillierte Auflistung aller Neuerungen der drei Office Anwendungen Word, Excel und PowerPoint.

  1. Vorwort 
  2. Neues in Windows 8.1 
    1. Der Desktop 
    2. Die Kacheln
    3. Alle Programme 
    4. Eine Anwendung aus den Apps in die Kacheln holen 
    5. Eine Anwendung aus den Apps in die Taskleiste holen 
    6. Symbole auf den Desktop bringen 
    7. Die Charmleiste 
    8. Der Appbereich 
    9. Apps schließen 
    10. Ausführen
  3. Neues in Word 2013
    1. PDF Dateien öffnen 
    2. Willkommen zurück 
    3. Der verbesserte Lesebereich 
    4. Neue Darstellung der Kommentare 
    5. Hilfe beim Positionieren einer Grafik 
    6. Überschriften reduzieren 
    7. Neue Zahlenformate 
    8. Ligaturen 
    9. Stil-Sets 
    10. Minisymbolleiste 
    11. Den Navigationsbereich öffnen 
    12. Videos einfügen 
    13. Kopf- und Fußzeilen 
    14. Worte vorlesen lassen 
    15. Neue Funktionen bei den Tabellen 
    16. Neues zu den Steuerelementen 
    17. Neues Register Entwurf 
    18. Ordner für persönliche Vorlagen 
    19. Diverse Veränderungen bei den Diagrammen 
  4. Neues in Excel 2013 
    1. Jede Mappe hat ein eigenes Fenster 
    2. Neue Navigationsschalter 
    3. Die neue Blitzvorschau 
    4. Unmittelbare Datenanalyse 
    5. Filtern mit Datenschnitten in Tabellenbereichen 
    6. Die drei neuen Schalter direkt am Diagramm 
    7. Die Zeitachse bei den PivotTabellen 
    8. PowerPivot 
    9. PowerView 
    10. PowerQuery 
    11. Auswahl neuer Funktionen 
  5. Neues in PowerPoint 2013 
    1. Der neue Hinweis: Willkommen zurück 
    2. Neuerungen bei den Ansichten 
    3. Die neue Pipette für die Farbübernahme 
    4. Weitere Führungslinien beim Ausrichten von Objekten 
    5. Diverse Veränderungen bei den Diagrammen 
    6. Neue Funktionen während der Bildschirmpräsentation 
    7. Die neue Referentenansicht 
    8. Die neue Bildschirmaufzeichnung 
    9. Die verbesserte Videounterstützung 
    10. Video im MPEG4 Format erstellen 
    11. Änderungen bei der Animation 
    12. Neue Folienübergänge 
    13. Das Zusammenführen von Formen 
    14. Die verbesserten Kommentare 
    15. Der neue Aufgabenbereich 
    16. Persönliche Vorlagen erstellen 
    17. ClipArts / Onlinegrafiken 
  6. Neues in Outlook 2013 
    1. Neue Termin-Option
  7. Tastenkombination

Dieses Buch gibt einen Überblick, welche Neuerungen Sie bei einem Wechsel auf Windows 8.1 und Office 2013 erwartet. Es richtet sich an die Anwender die von Windows 7 und Office 2010 kommen.

Gerade die neue Kacheloberfläche in Windows 8.1 ist vielen Anwendern nicht vertraut, dabei ist sie doch nur eine andere Darstellung des Startmenüs.

In Word 2013 ist besonders die neue Leseansicht für Tablet-Anwender spannend, da Texte angenehmer zu lesen sind. Die Kommentarfunktion wurde wieder verbessert. Sie können nun auf Kommentare antworten und auch für Tablet-Anwender gibt es die Möglichkeit der Freihandeingabe.

In Excel 2013 ist die Arbeit mit Diagrammen eine ganze Portion leichter geworden. Neben den neuen Vorlagen zu den Verbunddiagrammen können Sie auch nun innerhalb der Diagramme filtern. Zusätzlich sind viele neue Funktionen hinzugekommen.

In PowerPoint 2013 ist die Referentenansicht das stärkste neue Tool. Ihre Zuschauer sehen nur noch die Folien. Sie haben mit dieser neuen Steueransicht alles im Blick.

Die Autorin Saskia Gießen arbeitet als IT Dozentin mit Schwerpunkt auf Excel, Access und PowerPoint. Das vorliegende Buch wird Seminarbegleitend eingesetzt.

www.saskiagiessen.de