Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung

Bewertung:
( 0 )
122 pages
Sprache:
 German
Anhand der Schlüsselelemente Dichte, Mobilität, Landschaft, Stadttechnik, Management/Strategie, Gebäudetechnik wird verdeutlicht, wie Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung umgesetzt werden kann
Das ist ein kostenloses eBook für Studenten
Laden Sie kostenlose Textbücher als PDF herunter oder lesen Sie sie online. Weniger als 15 % Werbeanzeigen
 
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Die neuesten eBooks
Über den Autor

Nachhaltige Entwicklung ist ein komplexes Themengebiet. Notwendige gesellschaftliche Veränderungen müssen eine wirtschaftliche Entwicklung ermöglichen, gleichzeitig sozial verträglich sein, ohne die Umwelt (übermäßig) zu beeinträchtigen. Den Bereichen Stadt- und Verkehrsplanung kommt hierb

Beschreibung
Inhalt

„Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.“ So lässt sich das Prinzip der Nachhaltigkeit verdeutlichen, bei dem es darum geht, für nachfolgende Generationen langfristig eine lebenswerte Zukunft zu sichern.
Die 2. Auflage des Lehrbuchs beschäftigt sich damit, wie Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung umgesetzt werden kann. Dies wird anhand der sieben „Schlüsselelemente der nachhaltigen Stadtplanung“ (Dichte, Mischung, Mobilität, Landschaft, Stadttechnik, Management und Strategie, Gebäudetechnik) verdeutlicht. Zusätzlich wird anhand von verschiedenen Indikator-/Bewertungssystemen aufgezeigt, wie sich Nachhaltigkeit messen lässt.

Über den Autor

Über diese Kenntnisse verfügt Dr. Frank Schröter, der sich bereits seit fast 40 Jahren, schon während seines Studiums der Raumplanung an der Universität Dortmund, schwerpunktmäßig mit dem Umweltschutz beschäftigt. Durch seine berufliche Tätigkeit, als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verkehr und Stadtbauwesen der TU Braunschweig, konnte er über 30 Jahre lang erfolgreich über Nachhaltigkeit in allen Facetten forschen. Hierbei liegt seine besondere Stärke in der interdisziplinären Betrachtung, d.h. es geht ihm nicht um die einseitige Optimierung umweltbezogener Aspekte sondern immer auch um den Zusammenhang mit der räumlichen Planung sowie der Verkehrsplanung. Die Kenntnis von Ursache und Wirkung ist von besonderer Bedeutung, wenn man erfolgreiche Maßnahmen zum Umweltschutz konzipieren will.

  1. Nachhaltigkeit in der Planung
    1. Allgemeines
    2. Nachhaltigkeit
    3. Nachhaltige Stadtentwicklung
    4. Verkehr/Mobilität und Nachhaltigkeit
    5. Megatrends und ihre Bedeutung für die Nachhaltigkeit
  2. Schlüsselelemente einer nachhaltigen Stadtentwicklung
    1. Allgemeines
    2. Wege zum Ziel
  3. Dichte
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Bezugsgröße
    3. Städtebauliche Rahmenbedingungen
    4. Soziale und ökologische Rahmenbedingungen
    5. Fazit
  4. Mischung
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Urbane Mischung
  5. Mobilität
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Verkehrsvermeidung
    3. Verkehrsverlagerung
    4. Umweltverträgliche Abwicklung
  6. Landschaft
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Urbane Landwirtschaft
    3. Freiraumplanung
  7. Stadttechnik
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Zentral versus Dezentral
    3. Siedlungsplanung und Lebenszykluskosten
  8. Management und Strategie
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Prozessqualität
    3. Nutzerakzeptanz durch Berücksichtigung von Lebensstilen
    4. Universal Design
  9. Gebäudetechnik
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Bewohnerakzeptanz
    3. Beispiel Stadtteil Jenfelder Au in Hamburg
  10. Indikatoren und Bewertungssysteme
    1. Allgemeines
    2. Ökologischer Fußabdruck
    3. Stadt der Zukunft
    4. DGNB-Gütesiegel
  11. Zusammenfassung
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abildungsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis