Mitarbeiterzufriedenheit 4.0

Kooperative Führung im Zeitalter der Digitalisierung

Bewertung:
( 0 )
52 pages
Sprache:
 German
Der Mensch im Zentrum des Unternehmens? In Zeiten der Digitalisierung ein Muss. Martin Seibt gibt neue Denkanstöße und zeigt wie Führungskräfte ihre Angestellten für gemeinsame Ziele gewinnen können.
Das ist ein Business eBook
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
 
Kaufen Sie das eBook:
Werbungsfreie Bücher
Die neuesten Bücher
Über den Autor

Mag. Martin Seibt, MSc (Jg. 1968) ist studierter Biologe, Medienpädagoge, Unternehmensberater, Trainer und Coach.
Von 1995 bis 2018 Projektleiter und zuletzt 12Jahre Geschäftsführer des Instituts für Medienbildung.
Seit 1997 ist er zuerst nebenberuflich und zuletzt hauptberuflich als selbständ...

Description
Content
Reviews

Der Mensch im Zentrum des Unternehmens? In Zeiten der Digitalisierung ein Muss. Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens hängen nicht zuletzt von der Motivation und der Einsatzbereitschaft jedes Mitarbeiters ab. Die Stellschrauben für diese Eigenschaften haben sich mit der Digitalisierung grundlegend geändert. Mitarbeiterzufriedenheit 4.0 verlangt nach einem neuen Typ von Führungskraft. Mutmacher. Zuhörer. Krisenmanager. Anführer. Kollege auf Augenhöhe.
In diesem Leitfaden gibt Martin Seibt spannende Denkanstöße und Ideen, wie Mitarbeiterzufriedenheit in jedem Unternehmen machbar ist.

Über den Autor

Mag. Martin Seibt, MSc (Jg. 1968) ist studierter Biologe, Medienpädagoge, Unternehmensberater, Trainer und Coach.
Von 1995 bis 2018 Projektleiter und zuletzt 12Jahre Geschäftsführer des Instituts für Medienbildung.
Seit 1997 ist er zuerst nebenberuflich und zuletzt hauptberuflich als selbständiger Unternehmensberater und Lehrbeauftragter an diversen österreichischen Universitäten tätig.

  • Vorwort
  1. Digitalisierung – die vierte industrielle Revolution
    1. Was ist Digitalisierung?
    2. Welche Auswirkungen hat Digitalisierung?
  2. Mitarbeiterzufriedenheit
    1. Was ist Glück?
    2. Zugehörigkeit und Entfaltung
  3. Kooperatives Führen – Wie geht das?
    1. Anforderung an Kooperation
    2. Das Unternehmen als Familie (Zugehörigkeit)
    3. Die Magie der Vorbildwirkung (Zugehörigkeit)
    4. Motiviertheit statt Motivation (Entfaltung)
  4. Umgang mit VUCA
    1. Wenn Du es eilig hast, gehe langsam (Entfaltung)
    2. Individuelle Spezialisierung statt Einheitsbrei (Entfaltung)
    3. Zeitalter des Unterbewussten / der Intuition (Entfaltung)
  5. Resümee: Mitarbeiterzufriedenheit ist machbar!
  • Literatur/ Quellen
  • Zum Autor
  • Endnoten

Martin Seibt schafft es in diesem Buch, mehrere komplexe Themen so aufzubereiten, dass man als Leser einen verständlichen Einblick erhält, wie die aktuellen Entwicklungen (Arbeiten 4.0, Digitalisierung) das Zusammenarbeiten in Organisationen beeinflussen. Führungskräfte bekommen konkrete Umsetzungstipps, wie sie die Zufriedenheit und Motiviertheit der Mitarbeiter*innen positiv beeinflussen können und dadurch ihre Wirkungskraft in der VUCA Welt vergrößern. Danke für diese kompakte und schlüssige Aufbereitung!
7. Oktober 2019 um 14:38