Kategorien Preise Unternehmen
Kostenloses Lehrbuch

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Grundlagen und Beispiele

0 Bewertungen
1 Review
100
Sprache:  German
In den ersten Semestern des Studiums der Wirtschaftswissenschaften sind mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben und an deutschen Hochschulen durch Prüfungen nachzuweisen.
Kostenlose PDF-Lehrbücher herunterladen oder online lesen. Weniger als 15 % Werbeeinblendungen
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Beschreibung
Inhalt
Bewertungen

In den ersten Semestern des Studiums der Wirtschaftswissenschaften sind mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben und an deutschen Hochschulen durch Prüfungen nachzuweisen. Im vorliegenden Buch wird der Inhalt der Vorlesung ' Mathematik 1 für Wirtschaftswissenschaftler', gehalten an der Universität Greifswald seit 1991, in komprimierter Form zusammengefasst. Definitionen, Begriffe und Sätze werden anschaulich erläutert. Viele durchgerechnete Beispiele helfen, die Theorie zu verstehen und anzuwenden.

Lesen Sie auf Bookboon den zweiten Teil dieses Buches: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler I.

  1. Vorwort
  2. Aussagenlogik und Mengenlehre
  3. Reelle Zahlen
  4. Folgen und Reihen
  5. Funktionen
  6. Differentialrechnung
  7. Kurvendiskussion und Extremwertaufgaben
  8. Integralrechnung
  9. Gewöhnliche Differentialgleichungen
  10. Literaturverzeichnis
Kurz und prägnant geschrieben! Sehr empfehlenswert!
home.book.about_authors

Dmitriy Stukalin

Dmitriy Stukalin, geb. 1985 in Rußland, Kaliningrader Gebiet Studium der Mathematik an der Kant-Universität Kaliningrad, 2008 Diplommathematiker. Seit 2008 Stipendiat und Doktorand an der Universität Greifswald , Bundesrepublik Deutschland. Lehrveranstaltungen in mehreren mathematischen Disziplinen durchgeführt.

Werner H.Schmidt, geb. 1945 in Sachsen-Anhalt, Deutschland. Mathematikstudium in Greifswald. 1969 Diplommathematiker. 1976 Promotion, 1979 facultas docendi, 1989 Habilitation. 1992 - 2010 Professor für Numerische Analysis in Greifswald, jetzt im (Un) Ruhestand. Seit 1991 Lehrveranstaltungen für Wirtschaftswissenschaftler gehalten.

Werner Schmidt

Werner H.Schmidt, geb. 1945 in Sachsen-Anhalt, Deutschland. Mathematikstudium in Greifswald. 1969 Diplommathematiker. 1976 Promotion, 1979 facultas docendi, 1989 Habilitation. 1992 - 2010 Professor für Numerische Analysis in Greifswald, jetzt im (Un) Ruhestand. Seit 1991 Lehrveranstaltungen für Wirtschaftswissenschaftler gehalten.