Kategorien Preise Unternehmen
home.book.professional_ebook

Interkulturelles Coaching

Entwicklung internationaler Managementkompetenz

0 Bewertungen
2 Reviews
89
Language:  German
Dieses Buch spricht Leser an, die sich über die Möglichkeiten der Entwicklung interkultureller Kompetenz speziell durch Coaching informieren möchten.
Professional Plus Mitgliedschaft 30 Tage gratis/b>, danach $8.99/Monat
Zugriff auf das Buch in unserem eReader; keine Werbung im Buch
Beschreibung
Inhalt
Bewertungen

Dieses Buch spricht Menschen an, die sich über die Möglichkeiten der Entwicklung interkultureller Kompetenz speziell durch Coaching informieren möchten – beispielsweise Fach-und Führungskräfte, die vor einer Auslandsentsendung stehen oder Verantwortung für kulturell vielfältig zusammengesetzte Bereiche haben, HR-Mitarbeiter aus den Bereichen Global Mobility, International Assignments oder Talent Management, aber auch Studenten und junge Berufstätige, die sich frühzeitig mit dieser Thematik auseinandersetzen möchten oder Berater, Trainer und Coaches, die eine Erweiterung ihres Angebotsspektrums anstreben.

  1. Globalisierung – Quo vadis?
    1. Flug nach San Francisco
    2. Globale Mobilität im Jahr 2020
    3. Internationales Talentmanagement und Geschäftserfolg
    4. Generation Y – wählerisch wie eine Diva?
  2. Herausforderung Kultur
    1. Silicon Valley – oder: globale Hochleistungsteams
    2. Kultur – Was ist das?
    3. Pluralität der Kulturen
    4. Kulturen treffen aufeinander
  3. Kulturbeschreibung – Von Dimensionen und Standards
    1. Die „Klassiker“
    2. Differenzierte Kulturtheorie und Kulturstandards
    3. Kulturdimensionen im Vergleich
    4. Modelle und ihre Grenzen – oder „paralysis by analysis“
  4. Interkulturelle Kommunikation - Irritation als Information
    1. Case Study: Die Videokonferenz
    2. Vier Kommunikationsebenen
    3. Kultur-Dialektik und Wahrnehmungsverzerrungen
  5. Interkulturelle Management-Kompetenz
    1. Schlüsselkompetenz im internationalen Umfeld
    2. Entwicklungsmodell – Von der Ignoranz zur Synergie
  6. Interkulturelles Coaching – Anlässe und Ansätze
    1. Verwirrende Begriffsvielfalt
    2. Anlässe für interkulturelles Coaching
    3. Beratungsansatz – systemisch und konstruktivistisch
    4. Coach, Berater oder Guru?
  7. Der Entwicklungsprozess
    1. Das Navigationssystem
    2. Der Weg – Von Moden und Methoden
  8. Ausblick
  9. Literatur

Sehr gut, Danke...
Great book and good to read.
home.book.about_author

Dr. Winfried Guba

Dr. Winfried Guba ist Executive Coach, Experte für internationale Führungskräfteentwicklung und Deutschlandchef des Beratungsunternehmens Net Expat, das weltweit Fach- und Führungskräfte bei der Auslandsentsendung unterstützt. Der promovierte Ingenieur hat international in Europa und den USA im Top-Management gearbeitet.

Professionelle Erfahrung:
Zusammenarbeit mit deutschen Top-Unternehmen wie Bayer, BASF, BMW, Boehringer Ingelheim, Bosch, Merck, Munich Re, PricewaterhouseCoopers, Voith oder Wacker Chemie; Coaching und Entwicklung von Führungskräften auf internationaler Ebene; Begleitung von Veränderungsprozessen (Change Management); Leitung interkultureller Management-Trainings; Ausbildung von Executive Coaches für Net Expat, Brüssel (Weltmarktführer Expat Coaching); Leitung großer und weltweit verteilter Geschäftsbereiche mit Standorten in Europa und den USA, umfangreiche Erfahrung in der Führung multikultureller Teams aus über 20 Nationen

Beruflicher Werdegang:
NET EXPAT: Direktor Deutschland (seit 2010), Senior Consultant (2007-2010), Consultant (2005-2007); ICC International Career Consultants, Inhaber (seit 2003); FORCE Computers / Solectron Inc. (jetzt Motorola Inc.), San Jose, Kalifornien, USA: Vice President & General Manager, System Business Unit (2000-2002), Vice President Worldwide Engineering (1998-2000); ALCATEL, Deutschland: Geschäftsbereichsleiter, Subscriber Line Equipment (1997-1998), Leiter Übertragungstechnik (1993-1997), Referatsleiter Datentechnik (1991-1992), Gruppenleiter in der Entwicklung (1990), Entwicklungsingenieur (1989-1990); Universität Hannover; Institut für Hochfrequenztechnik: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (1985-1989)

Qualifikation:
Weiterbildung in Change Management und Leadership (MBA-Kurse an GISMA Business School / Purdue University 2010); Ausbildungen zum Coach und Outplacement-Berater (Boenig Beratung, Überlingen 2003; NET EXPAT, Brüssel 2006); Studium der Elektrotechnik (Dipl.-Ing.) und Promotion (Dr.-Ing.), Universität Hannover (1985/1989)