Interkulturelle Kooperation Deutschland-Dänemark

Rezension :
( 15 )
44 pages
Sprache:
 German
Das Buch liefert ein Trainingsprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit im wirtschaftsbezogenen Kontext zwischen Deutschland und Dänemark.
Das ist ein kostenloses eBook für Studenten
Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Zugang
Jederzeit kostenlose Textbücher. Weniger als 15% Werbeanzeigen
 
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Die neuesten Bücher
Über den Autor

Tanja Karola Sandring (1978) hat Ihr Diplom in Pädagogik mit Schwerpunkt Training und Beratung an der Uni in Kiel mit Auszeichnung abgelegt und mit dem Abschluss Master of Arts in Personal- und Organisationsentwicklung an der TU in Kaiserslautern und dem Schwerpunkt „interkulturelle Kommunikation“ erg...

Description
Content

Das Buch liefert ein Trainingsprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit im wirtschaftsbezogenen Kontext zwischen Deutschland und Dänemark. Erkenntnisse bedeutender Kulturwissenschaftler und lernpsychologisch/–pädagogischer Theorie und Praxis der Personalentwicklung greifen im Training methodisch und didaktisch ineinander. Ziel ist, Chancen, Risiken, Stärken und Schwächen (SWOT) der Zusammenarbeit beider Kulturen zu erkennen und zu optimieren. Und so ganz nebenbei macht es auch noch Spass, sich mit eigener und fremder Kultur auseinanderzusetzen, da beide dem stetigen Wandel unterliegen und uns somit ständig vor neue Herausforderungen stellen.

Zur Marktsicherung von Unternehmen gehört heute fast selbstverständlich eine internationale Ausrichtung. Dies stellt an die Personalarbeit und die Personalentwicklung die besondere Anforderung, die Mitarbeitenden ihrer Unternehmen auf diese internationalen Kontakte und internationale Zusammenarbeit vorzubereiten, sie zu begleiten und zu unterstützen. Zahlreiche Bücher, Trainingsprogramme, Coachingkonzepte und ähnliches Material zur Förderung interkultureller Zusammenarbeit sind mittlerweile in sehr vielen Sprachen erschienen. In einer Vielzahl sind Sie als Grundlage für eine interkulturelle Zusammenarbeit vor allem für Länder deutschlandferner Kulturen und Länder erschienen oder für große Handelspartner. Dabei fällt auf, dass im Vergleich dazu u.a. für Dänemark als Partnerland kaum fertige Konzepte oder Programme bestehen.

Das vorliegende Buch möchte sich daher der Aufgabe stellen, ein exemplarisches Trainingskonzept zu entwickeln, welches zur Förderung der beruflichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Dänemark eingesetzt werden kann. Es stützt sich daher nicht auf ein bereits bestehendes Konzept, sondern wird aus themenverwandten Elementen erstellt. Dabei werden zunächst wichtige Erkenntnisse der Kulturforschung ermittelt und weitere relevante Informationen zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten beider Länder aufgegriffen. Spezielle Anforderungen an die Personalarbeit sowie handlungs- und konzeptleitende Strategien zur Gestaltung und Inhalt interkultureller Trainings werden vorgestellt und schlussendlich ein Konzeptentwurf entwickelt. Abschließend erfolgen eine kurze Auseinandersetzung mit den Chancen und Grenzen des Konzeptes und eine Gesamtbeurteilung.

  • Die Autorin
  • Einleitung
  • Zum Begriff Kultur
    1. Was ist Kultur?
    2. Unterschiede zwischen Kulturen
  • Informationen und Studien über Deutschland und Dänemark im Vergleich
  • Internationales Personalmanagement und interkulturelle Zusammenarbeit
    1. Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Lernen
    2. Interkulturelle Kommunikation
  • Interkulturelle Trainings
    1. Interkulturelle Trainingstypen
  • Exemplarische Erarbeitung eines Trainingskonzeptes für Unternehmen mit deutsch-dänischen Handels- und Geschäftsbeziehungen
    1. Ziel, Methode und Leitgedanken
    2. Zielgruppe
    3. Ort, Zeit und Moderation
    4. Trainingsplan 1. Tag
    5. Trainingsplan 2. Tag
    6. Trainingsplan 3. Tag
  • Nachwort
  • Literaturverzeichnis