Kategorien Preise Unternehmen
Kostenloses Lehrbuch

Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts

0 Bewertungen
115
Sprache:  German
Die vorliegende Veröffentlichung gibt einen einführenden Überblick über wesentliche Regelungen des Wirtschaftsprivatrechts, insbesondere der handels- und gesellschaftsrechtlichen Regelungen.
Kostenlose PDF-Lehrbücher herunterladen oder online lesen. Weniger als 15 % Werbeeinblendungen
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Beschreibung
Inhalt

Die vorliegende Veröffentlichung gibt einen einführenden Überblick über wesentliche Regelungen des Wirtschaftsprivatrechts, insbesondere der handels- und gesellschaftsrechtlichen Regelungen.

Sie wendet sich an Studierende von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und anderen Bildungseinrichtungen, die sich während ihres Studiums mit dem Wirtschaftsprivatrecht zu befassen haben.

Über die Autoren

Dr. Thomas C. Zerres ist Professor für Zivil- und Wirtschaftsrecht an der Hochschule Konstanz. Zuvor lehrte er 15 Jahre an der Hochschule Erfurt. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind das Zivilrecht, das Handels- und Gesellschaftsrecht, das Marketingrecht und das Europäische Privatrecht.

Stephanie Zerres studiert Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz

  • Vorwort
  1. Handelsrecht
    1. Begriff, Rechtsgrundlagen und Funktion
    2. Kaufmannsbegriff
    3. Handelsfirma
    4. Handelsregister
    5. Handelsunternehmen
    6. Prokura und Handlungsvollmacht
    7. Kaufmännische Geschäftsmittler
    8. Handelsgeschäfte
  2. Gesellschaftsrecht
    1. Grundlagen
    2. Entstehung
    3. Innenverhältnis
    4. Außenverhältnis
    5. Beendigung
    6. Gesellschaften im Einzelnen
    7. Umwandlungen
    8. Wahl der geeigneten Unternehmensform
  3. Weitere Gebiete des Wirtschaftsprivatrechts
    1. Grundlagen des Wirtschaftsrechts
    2. Maßnahmen gegen Wettbewerbsbeschränkungen
    3. Wertpapierrecht
    4. Rechtsgebiete des gewerblichen Rechtsschutzes
    5. Urheberrecht
  • Literaturverzeichnis

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Thomas Zerres

Stephanie Zerres