Ganzheitliche Businessmodell -

Transformation mit dem MITO-Organisation 4.0-Ansatz

Bewertung:
( 0 )
93 pages
Sprache:
 German
Das beschriebene Organisation 4.0-Konzept schafft für eine ganzheitliche Businessmodell-Transformation die Voraussetzung durch die Vorgabe einer prozessorientierten Ordnungsstruktur.
Das ist ein Business eBook
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
 
Kaufen Sie das eBook:
Werbungsfreie Bücher
Die neuesten Bücher
Über den Autor

Prof. Dr.-Ing Hartmut Binner ist Geschäftsführender Gesellschafter der Prof. Binner Akademie GmbH (PBAKA). Seit 1980 ist er Leiter des VDI-Arbeitskreises „Industrial Engineering“. Von 1999 bis 2003 war er Präsident des REFA e.V., von 2007 bis 2017 war Prof Dr.-Ing Binner der Geschäftsführen...

Description
Content

Vorgestellt wird unter der Bezeichnung „Organisation 4.0“ ein ganzheitliches Organisations- und IT-Gestaltungs- und Lernkonzept, das den Changemanagementprozess von der funktions- zur prozessorientierten Organisation über den MITO-Konfigurationsmanagement-Ansatz mit dem MITO-Modell und der rollenbasierten Swimlane-Darstellung umsetzt. Eingebunden in diesen Changemanagementprozess ist die

  • Organisationale Transformation
  • Wertekultur-Transformation
  • Digitale Transformation
  • Businessmodell-Transformation

Die Analysen, Diagnosen, Therapien und Evaluierungen erfolgen mit Unterstützung des MITO-Methoden-Tool.

Über den Autor

Prof. Dr.-Ing Hartmut Binner ist Geschäftsführender Gesellschafter der Prof. Binner Akademie GmbH (PBAKA). Seit 1980 ist er Leiter des VDI-Arbeitskreises „Industrial Engineering“. Von 1999 bis 2003 war er Präsident des REFA e.V., von 2007 bis 2017 war Prof Dr.-Ing Binner der Geschäftsführende Vorstand der Gesellschaft für Organisation (gfo) e. V. Im Dezember 2015 wurde er zum Vice Chairman der iTA (IT Automotive Service Partner e.V.) gewählt.

  • Abbildungsverzeichnis
  • Über den Autor
  • Vorwort
  1. Einleitung 
  2. Organisation 4.0-Definition 
    1. MITO-Modell-Definition zur ganzheitlichen Organisationsentwicklung 
  3. Ganzheitliche Businessmodell-Transformation über den Organisation 4.0 Gestaltungsansatz 
    1. End-to-end Prozess im Fokus 
    2. Zwölf Organisation 4.0-Masterplanschritte 
    3. MITO-gestützte Umsetzung des prozessorientierten Ansatzes 
  4. Systematische Businessmodell-Entwicklung 
    1. Beantwortung der sieben Businessmodell-Grundfragen 
    2. Audit-Fragen zur prozessorientierten Businessmodell- und Organisationsentwicklung 
    3. Integrierte Produkt- und Prozessanalyse für eine erfolgreiche Businessmodell-Umsetzung 
  5. Organisationale Transformation 
    1. Rollenbasierte Swimlane-Darstellung 
    2. Rollenbezogene Anforderungsanalyse bei der Prozessoptimierung 
    3. Hauptansatzpunkte für eine ganzheitliche Prozessoptimierung 
  6. Kulturelle Transformation 
    1. Neue Führungskonzepte durch prozessorientierte Ordnungsstrukturen 
    2. Anforderungen an die Führungskräfte bei der Wertekulturtransformation 
    3. Ethische Leitlinien zur Prozessdigitalisierung 
  7. Digitale Transformation 
    1. Digitalisierung ermöglicht ganzheitliche Prozessflussintegration 
    2. Internetplattformen und digitale Zwillinge 
    3. Dreistufige Digitalisierungsgradanalyse 
  8. Businessmodell-Transformation 
    1. Ganzheitliche MITO-modellbezogene Gestaltung des organisatorischen Wandels (Changemanagementprozess) 
    2. MITO-modellbezogene Wandlungsfähigkeitsanalyse
    3. Agile Umsetzung des Veränderungskonzeptes 
  9. Herausforderung „Methodenkompetenz“ 
    1. MITO-Methoden-Tool-Einsatz bei der Businessmodell-Transformation 
    2. MITO-Methoden-Tool-bezogene Analyse und Diagnose-Bewertungsvarianten (BV) 
  10. MITO-Konfigurationsmanagement-Nutzen 
  11. Zusammenfassung 
  12. Literaturhinweise 
  13. Weblinks