Führungskräftehandeln im Lean Management

Bewertung:
( 17 )
83 pages
Sprache:
 German
Führungskräfte spielen bei der Einführung eines Lean Management eine besonders wichtige Rolle.
Das ist ein kostenloses eBook für Studenten
Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Zugang
Jederzeit kostenlose Textbücher. Weniger als 15% Werbeanzeigen
 
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Die neuesten Bücher
Über den Autor

- Holger Möhwald, geb. 31.01.1965
- Unternehmensberater, Trainer und Autor seit September 1996, Schwerpunkte:
   - Training diverser sozialer und methodischer Kompetenzen
   - Führungskräftebegleitung und -training
   - Begleitun...

Description
Content

Führungskräfte spielen bei der Einführung eines Lean Management eine besonders wichtige Rolle. Sie müssen ihre Mitarbeiter für etwas aktivieren, was diese durchaus kritisch sehen können. Die Mitarbeiter sollen helfen, Prozesse zu optimieren und die Effizienz zu erhöhen. Dabei sollen eigene Komfortzonen benannt und eliminiert werden. Führungskräfte sind als Moderator, Vorbild und Steuermann gefordert und müssen erst mal selbst ausreichende Sicherheit in diesem komplexen Thema finden. Es gibt viel zu lernen, um die Potenziale des Lean Management tatsächlich zu nutzen!

  • 1 Vorbemerkung
  • 2 Führungskräftehandeln und Lean
      Management – ein Überblick
    1. a Inhalte der Themen „Führungskräftehandeln“ und „Lean Management“
    2. b Relevanz des Themas „Führungskräftehandeln im Lean Management“
    3. c Der ingenieurswissenschaftliche Partner „IFA“
  • 3 Die Methoden des Lean Management aus der Sicht der Ingenieurswissenschaften (Auswahl)
    1. a KVP
    2. b 5 S
    3. c Shopfloor Management
    4. d Kanban
    5. e Weitere Lean Management Methoden in Kurzform
  • 4 Organisationale Einbindung des „Lean“- Themas in das Gesamtunternehmen
    1. a Lean Management als Matrixthema
    2. b Bespiele zum Lean Management für die einzelnen Bereichen des Unternehmens
  • 5 Gestaltung von Führung im Gesamtunternehmen
    1. a Rolle der Führungskraft
    2. b Führungsspanne
    3. c Qualifizierung der Führungskräfte
  • 6 Schnittstellen von Lean Management und Führungskräftehandeln
    1. a Die Führungskraft muss selbst das Thema verstehen
    2. b Die Führungskraft als Steuermann des Lean Managements
    3. c Lean-Qualifizierung für die eigenen Mitarbeiter
    4. d Moderationskompetenz allgemein und speziell
    5. e Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument
    6. f Information, Kommunikation, Transparenz
    7. g Vorbildfunktion der Führung, vormachen, vorleben
  • 7 Kompetenzen einer Führungskraft im Lean Management
    1. a Kompetenzmodelle allgemein
    2. b Kompetenzmodelle bezogen auf Lean Management
  • 8 Auswirkungen von „Lean“ auf die beteiligten Mitarbeitergruppen
    1. a Auswirkungen durch die Vielzahl sogenannter „Lean“-Werkzeuge
    2. b Auswirkungen der hohen Erfolgserwartungen an das „Lean“-Konzept
    3. c Auswirkungen der Arbeitsgruppentreffen auf die beteiligten Mitarbeiter
    4. d Auswirkungen durch die Vielzahl an Vorschlägen für Veränderungen
    5. e Auswirkungen durch die Chance zur Realisierung von Veränderungen
    6. f Auswirkungen durch die Forderung nach ständig weiterer Verbesserung
  • 9 Kompetenzentwicklung für Lean Management
    1. a Teamfähigkeit und Kommunikation
    2. b Moderation von Prozessen im Lean Management
    3. c Ideenfindung - Kreativitätstechniken
    4. d KVP, 5S, u.a. – die Werkzeuge des Lean Managements
    5. e Kostenrechnung „light“
    6. f „Good practice“ – Beispiel Carl Zeiss MicroImaging GmbH
  • 10 Moderation von Veränderungsprozessen
  • 11 Fazit und Ausblick
  • 12 Literaturhinweise