Kategorien Preise Unternehmen
home.book.professional_ebook

Excel 2010 – SVERWEIS

0 Bewertungen
1 home.book.review
63
Language:  German
Dieses Buch beschreibt anhand sinnvoller Beispiele die unterschiedlichen Facetten der Funktion SVERWEIS.
Professional Plus Mitgliedschaft 30 Tage gratis/b>, danach $8.99/Monat
Zugriff auf das Buch in unserem eReader; keine Werbung im Buch
Beschreibung
Vorwort
Inhalt
Bewertungen

Dieses Buch beschreibt anhand sinnvoller Beispiele die unterschiedlichen Facetten der Funktion SVERWEIS. Es ist verständlich geschrieben und kommt ohne Fachchinesisch aus.

Die ersten Kapitel beschreiben den Aufbau und die Einsatzgebiete der Funktion.

In der Praxis kommt es häufig vor, dass der SVERWEIS nicht das gewünschte Ergebnis liefert. Einige Kapitel beschreiben mögliche Szenarien und liefern Lösungen.

Die beiden letzten Kapitel zeigen, wie Sie mit einer Kombination der Funktionen INDEX und VERGLEICH ähnliche Ergebnisse erzielen.

Die Funktion SVERWEIS wird sehr oft in Excel Mappen eingesetzt. Es gibt viele Anwender, die jeden Tag den SVERWEIS nutzen, aber die Details zur Funktion nicht kennen.

Dieses Buch führt zuerst in die Excel – SVERWEIS-Arbeitsweise und den Aufbau von SVERWEIS ein. Die nächsten Kapitel zeigen typische Stolperfallen von SVERWEIS und natürlich auch die Lösungen.

Die beiden letzten Kapitel präsentieren weitere Funktionen, die der Arbeitsweise von SVERWEIS ähneln.

Die Autorin Saskia Gießen arbeitet als IT Dozentin mit Schwerpunkt auf Excel, Access und PowerPoint. Das vorliegende Buch ist ein Teil eines Ihrer Schulungshandbücher.

Die Beispiele und Abbildungen wurden in Excel 2010 erstellt.


  1. Vorwort
  2. Was macht die Funktion SVERWEIS?
    1. Die Erklärung
  3. So funktioniert SVERWEIS!
    1. Der erste Einsatz von SVERWEIS
  4. Warum wird der Name mal gefunden, warum erscheint mal #NV und mal nicht?
    1. Das Feld Bereich_Verweis
  5. Was machen die einzelnen Argumente der Funktion SVERWEIS?
    1. Das Suchkriterium
    2. Die Matrix
    3. Der Spaltenindex
    4. Das Feld Bereich_Verweis
  6. Bereich_Verweis: FALSCH oder WAHR?
    1. Das Feld Bereich_Verweis
  7. Die Meldung #NV unterdrücken
    1. Die Funktion WENNFEHLER
  8. Warum findet SVERWEIS nichts, obwohl alles stimmt?
    1. Die Funktion WERT
  9. SVERWEIS findet wieder nichts, obwohl alles stimmt
    1. Die Funktion TEXT
  10. Wenn das Suchkriterium nicht in der ersten Spalte der Tabelle steht
    1. Das geschickte Markieren der Matrix
  11. Nach dem Kopieren der Funktion klappt nix mehr…
    1. Die Taste F4
    2. Direkt beim Erstellen der Funktion die Matrix festsetzen
  12. SVERWEIS über mehrere Tabellenblätter
    1. Die beiden Tabellenblätter für das Beispiel
  13. SVERWEIS über mehrere Mappen
    1. Was muss ich machen, wenn die Matrix in einer anderen Mappe steht?
    2. Die Matrix liegt in einer anderen Mappe
    3. Eine Mappe mit Verknüpfungen zu anderen Mappen
  14. Der alternative SVERWEIS Teil 1
    1. Die Funktion INDEX
    2. Die Funktion VERGLEICH
    3. Die Funktionen INDEX & VERGLEICH
  15. Der alternative SVERWEIS Teil 2
  16. So funktioniert WVERWEIS
Endlich habe ich die SVERWEIS-Funktion verstanden. Vielen lieben Dank
home.book.about_author

Saskia Gießen

Den ersten Kontakt zu einem Computer hatte ich 1980 im Rahmen einer AG in meiner Schule.

Dort entdeckte ich meine Leidenschaft und meine Berufung. 1982 begann mein Studium der Informatik an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität zu Bonn. Parallel zu meinem Studium arbeitete ich bei einem IBM Händler und habe dort meine ersten Schritte am PC und in DOS gemacht.

1988 veröffentlichte ich mein erstes Buch mit dem Titel Framework II.

Seit Mitte der 90er Jahre bin ich freiberuflich tätig. Als IT Expertin berate ich Benutzer im Umgang mit ihrem PC und ihrer Software.

Dabei liegen mir zwei Dinge besonders am Herzen: die Arbeit am Computer soll Spaß machen und leichter werden.

Das Wissen, das ich bei meinen Beratungen erwerbe, bringe ich in meinen Büchern zum Ausdruck. Es sind in all den Jahren deutlich über 100 Veröffentlichungen geworden.

Viele Bücher können Sie über den Buchhandel erwerben. Ebenso viele Bücher sind auf Kundenwunsch für interne Projekte entstanden.

Das Buch, das Sie jetzt in Händen halten, ist ein Teil meiner Seminarunterlage.