Das andere Buch über Design-Thinking

Wie Designer denken!

Bewertung:
( 0 )
61 pages
Sprache:
 German
Ein Buch über Design Thinking, das die Wurzel aufdeckt, grundlegenderes Verständnis der »Methode« ermöglicht und den Leser in die Lage versetzt, besser »Spreu vom Weizen« der Beraterszene zu trennen.
Das ist ein Business eBook
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
 
Zugriff auf das Buch in unserem eReader; keine Werbung im Buch
Die neuesten eBooks
Über den Autor

Rudolf T. A. Greger ist Design-Philosoph mit über 30jähriger Erfahrung. Seine Mission ist das Leben der Menschen zu verbessern, seine Berufung ist Designer, sein Beruf ist Design-Thinking-Coach.

Wenn wir Design-Thinking richtig anwenden, dann verstehen wir die Mensch...

Beschreibung
Inhalt

  1. Design-Thinking ist nützlich
  2. Die Facetten des Design-Thinkings
  3. Der Design-Thinking-Ursprung/Urknall 
  4. Die theoretische Basis des Design-Thinkings 
  5. So what – Was bedeutet das alles für die Praxis... 

Ein Buch über Design- Thinking, das die Wurzel aufdeckt, ein grundlegenderes Verständnis dieser »Methode« ermöglicht.
Der Autor – selbst Designer und damit Designpraktiker, somit originärer Anwender dieser Denkweise – informiert über Nutzen, Facetten, Herkunft und theoretische Basis dieses gerade modischen Begriffs. Damit gelingt es, den Leser an die Thematik heranzuführen, ohne Dogma und unzulässige Vereinfachung durch vielzitierte Buzzwords.
Der Leser wird durch die Lektüre in die Lage versetzt, besser »Spreu vom Weizen« der Beraterszene zu trennen. Dieses Buch bringt Klarheit in den Hype.

Über den Autor

Rudolf T. A. Greger will, dass Manager Design-Thinking richtig verstehen. Mit seiner 30-jährigen Erfahrung als Designer und Designunternehmer ist er originärer Träger und Anwender dieser Denkweise der Designer — Design-Thinking — sohin die erste Quelle, wenn es um deren praktischen Gebrauch geht.

Rudolf Greger schreibt Bücher, hält Vorträge und coacht Manager und Unternehmer als Design-Thinking-Coach.

Kontaktieren Sie Rudolf Greger auf www.rudolfgreger.at.