Kategorien Preise Unternehmen
Kostenloses Lehrbuch

Betriebssysteme und parallele Programme

0 Bewertungen
1 home.book.review
212
Language:  German
Das Buch beschreibt Betriebssystemkonzepte und ist eine praktische Einführung in das Programmieren paralleler Programme mit Java.
Kostenlose PDF-Lehrbücher herunterladen oder online lesen. Weniger als 15 % Werbeeinblendungen
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Beschreibung
Inhalt
Bewertungen

Das Buch beschreibt Betriebssystemkonzepte und ist es eine praktische Einführung in das Programmieren paralleler Programme mit Java. Es ist für Studierende ab dem zweiten Semester geeignet und legt eine solide Basis für weitere Beschäftigung mit dem Thema. Jedes Konzept wird abstrakt eingeführt, und es wird gesagt, wie es sich in der Praxis wiederfindet, in Unix, Linux, Windows und Java. Die Methoden für Parallelität in Java, für Zusammenarbeit, Kommunikation und Synchronisation, werden so genau betrachtet, dass damit parallele Programme geschrieben werden können.

  1. Einführung
    1. Betriebssystemkonzepte
    2. Betriebsformen
    3. Arten von Betriebssystemen
    4. Betriebssystementwicklungslinien
  2. Prozesse und Threads
    1. Prozesserzeugung
    2. Prozessbeendigung
    3. Prozesszustände
    4. Prozesstabelle
    5. Multiprogrammierung
    6. Unterbrechungen
    7. Threads
  3. Kommunikation und Synchronisation
    1. Synchronisation bei gemeinsamem Speicher
    2. Nachrichtenbasierte Kommunikation
  4. Scheduling
    1. Strategien für Stapelverarbeitung und interaktiven Betrieb
    2. Strategien für Echtzeitsysteme
  5. Deadlocks
    1. Methoden gegen Deadlocks
    2. Verhungern
  6. Speicher
    1. Die Speicherhierarchie
    2. Hauptspeicherverwaltung ohne Programmauslagerung
    3. Swapping
    4. Virtueller Speicher mit Paging
    5. Virtueller Speicher mit Segmentierung
    6. Design und Strategien
    7. Speicherzuteilung und Laststeuerung
    8. Ein- und Ausgabe
    9. Controller
    10. Blockorientierte und zeichenorientierte Ein- und Ausgabe
    11. Drei Methoden für Ein- und Ausgabe
    12. Bussysteme
  7. Ein- und Ausgabe
    1. Controller
    2. Blockorientierte und zeichenorientierte Ein- und Ausgabe
    3. Drei Methoden fur Ein- und Ausgabe
    4. Bussysteme
    5. Ein- und Ausgabesoftware
    6. Plattenspeicher
    7. Uhren
    8. Terminals, Tastaturen, Manse, Monitore
  8. Dateisysteme
    1. Dateien
    2. Verzeichnisse
    3. Unterschiedliche Realisierungsmöglichkeiten
    4. Konsistenz von Dateisystemen
  9. Betriebssystemstrukturen
    1. Abstrakte Maschinen
    2. Betriebssystemkerne
    3. Betriebssysteme mit Mikrokern und Servern
    4. Virtuelle Maschinen
  10. Sicherheit und Schutz
    1. Überblick
    2. Kryptographie
    3. Digitale Signaturen
    4. Sichere Kanäle und Authentisierung
    5. Zertifikate
    6. Zugriffskontrolle
    7. Unvollständiger Schutz
  11. Echte Nebenläufigkeit und räumlich verteilte Berechnungen
    1. Multiprozessoren
    2. Multicomputer
    3. Verteilte Systeme
  12. Literaturverzeichnis
  13. Index
Sehr gute Ausführung
home.book.about_author

Johann Christoph Strelen

Johann Christoph Strelen ist Diplom-Mathematiker und wurde an der Technischen Hochschule Darmstadt, heute Technische Universität, zum Dr. rer. nat. promoviert. Dort hat er sich auch für das Fach Informatik habilitiert. Er ist Professor für Informatik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Neben Vorlesungen zur Einführung in die Informatik hat er über seine seine Forschungsgebiete Betriebssysteme, Verteilte Systeme, Leistungsbewertung von Rechen- und Kommunikationssystemen und Simulation gelehrt.