Arbeitsplanung in der Fertigung

von Dieter Hartrampf
Bewertung:
( 0 )
126 pages
Sprache:
 German
Hauptinhalt dieses Buches ist die Erstellung eines Arbeitsplanes. Zusätzlich stehen u.a. Zeichnungsinhalte, Stücklisten, die Programmierung von Werkzeugmaschinen und die Kalkulation im Fokus.
Das ist ein kostenloses eBook für Studenten
Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Zugang
Jederzeit kostenlose Textbücher. Weniger als 15% Werbeanzeigen
 
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
Die neuesten Bücher
Description
Content

Dieses Buch wendet sich speziell an Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Es ist ein zielführender Leitfaden zur systematischen Erschließung der Hauptinhalte der Arbeitsplanung als Bindeglied zwischen der Konstruktion und dem produzierenden Unternehmensbereich.
Hauptinhalt des Buches ist die Erstellung eines Arbeitsplanes. Weiterhin werden grundlegende Begriffe zur Erzeugnisstruktur, zu Zeichnungsinhalten und Stücklistenformen kurz beschrieben.
Zusätzlich steht die die Programmierung von Werkzeugmaschinen (nach PAL) und die Kostenrechnung (speziell Kalkulation) im Fokus.

Über den Autor

Dipl.-Ing.(FH) Dieter Hartrampf, Jahrgang 1958, ist seit 2010 akademische Mitarbeiter im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Hochschule Wildau (Land Brandenburg).

Dort lehrt er im Direktstudium und im berufsbegleitenden Studium in den Fachgebieten Produktionsvorbereitung, Fabrikplanung und Produktionsplanung und -steuerung sowohl im Wirtschaftsingenieurwesen, als auch in den Studiengängen Maschinenbau, Luftfahrttechnik / Luftfahrtlogistik und Verkehrssystemtechnik.

Nach dem Abitur an der Erweiterten polytechnischen Oberschule in Königs-Wusterhausen, einer Facharbeiterausbildung zum „Dreher“ und praktischer Tätigkeit im „Berliner Metallhütten und Halbzeugwerk“ erfolgte ein Studium in der Technologie der verarbeitenden Industrie an der Ingenieurschule für Maschinenbau in Wildau.

Seit 1986 ist Dieter Hartrampf an der Ingenieurschule (später Technische Hochschule) Wildau Ingenieur für Lehre und Forschung in den Studiengängen Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen.

Seine spätere Tätigkeit als Akademischer Mitarbeiter ist geprägt durch Vorlesungen, Seminare und Laborübungen, aber auch durch verantwortliche Mitarbeit an Industrieaufträgen, der Organisation von Lehrgängen für die Studenten (REFA, MTM) an der Technischen Hochschule in der vorlesungsfreien Zeit und Veröffentlichungen in Form von Lehrbriefen speziell für das berufsbegleitende Studium.


  • Über den Autor
  • Vorwort
  • Einleitung
  1. Der Zeichnungssatz
    1. Gliederung eines Erzeugnisses
    2. Zeichnungen
    3. Stücklisten
    4. Teileverwendungsnachweis
  2. Arbeitsplanerstellung
    1. Grundlagen zum Arbeitsplan
    2. Schritte zur Erstellung des Arbeitsplanes
  3. Programmierung von Werkzeugmaschinen
    1. Grundlagen der CNC-Programmierung
    2. Schritte der Programmierung
    3. CNC-Programmierung nach DIN 66025 und PAL
  4. Kostenrechnung
    1. Bestimmung von Kostensätzen
    2. Berechnung der wirtschaftlichen Losgröße
    3. Kalkulation
  • Lösungen zu den Kontrollfragen
  • Literaturverzeichnis
  • Bildverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis