Agilität von morgen

Führen in der Zukunft

von Andreas Seitz
Bewertung :
( 0 )
59 pages
Sprache:
 German
Kein Thema hat Management in den letzten Jahren so stark beeinflusst wie die Agilität. Dieses ebook zeigt Wege, wie Führung Organisationen lebendiger und dynamischer gestalten kann.
Das ist ein Business eBook
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
 
Kaufen Sie das eBook:
Werbungsfreie Bücher
Die neuesten Bücher
Description
Content
Reviews

Kein Thema hat Management in den letzten Jahren so stark beeinflusst wie die Agilität. Dieses ebook gibt Antworten auf die Frage, wie Führung in Organisationen und Teams mehr PS auf die Straße bringen kann - vor allem in der digitalen Transformation. Im Kern geht es darum, Macht neu zu organisieren und Ressourcen in Organisationen besser zu nutzen, um lebendiger und dynamischer zu werden. Das Ganze mit dem Ziel, durch kontinuierliche Entwicklung näher an den Kundenwünschen und Marktanforderungen zu sein. Konkrete Tipps für das Führungsverhalten im Alltag runden das Buch ab.

Über den Autor

Berater, Coach, Moderator und Speaker – ist Gründer und Geschäftsführer der Be in touch GmbH, mit der er weltweit Organisationen, Teams und Führungskräfte berät. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie Teams und Organisationen mehr PS auf die Straße bringen. Für ihn macht die Kultur den Unterschied. Und Führung macht Kultur.

  • Einführung
  1. Was ist Agilität?
    1. Vorläufer der Agilität
    2. Das Agile Manifest der Softwareentwicklung 
    3. Vertrauen als Beschleuniger 
    4. Agilität als emotionaler Zustand 
    5. Agilität und New Work 
    6. Agile Methoden 
  2. Wie agil sind wir heute? 
    1. Der Tech-Sog 
    2. Fallbeispiel Klöckner SE – vom Stahlhändler zur vertikalen Plattform 
    3. Das Neue im Alten 
    4. Agilität und Leadership 
    5. Widerstand als Agilitätsvermeider 
    6. Chancen und Herausforderungen beim Methodeneinsatz 
    7. Zusammenfassung des Status Quo 
  3. Der Einfluss der Führung auf Agilität 
    1. Das agile Führungsmindset 
    2. Kernkompetenzen der agilen Führen 
    3. What’s next? Interner Dialog, persönliche Entwicklung, Quick Wins
  • Endnoten
  • Literaturverzeichnis

Endlich einer der Agilität nicht nur als Buzzword oder Neuerscheinung versteht, sondern praxisorientiert hinterfragt: Was bedeutet das konkret für Organisationen, Teams, Führungskräfte und Mitarbeiter? Andreas Seitz nimmt einem die Angst, alle bisherigen gelebten Strategien und Verhaltensweisen auf null setzen und von vorne anfangen zu müssen, damit der agile Zug ins Rollen kommt. Ganz im Gegenteil macht er deutlich, dass hinter Agilität keine Allzweckanleitung für zukünftige Erfolge steckt und Agilität auf alle Organisationen gleichermaßen wirkt. Schaut auf eure Organisation, das Umfeld und ganz wichtig, lasst eure Mitarbeiter teilhaben und mitgestalten. Prüft individuell, was euch gut tut, um mit der Schnelllebigkeit der äußeren und inneren Anforderungen mithalten zu können. Andreas Seitz betont ebenfalls, dass der erste Schritt in die agile Welt die altbekannte Kommunikation ist. Dem kann ich hundertprozentig zustimmen und ist meiner Meinung nach, eine unterschätzte und dabei schnell anwendbare Methode Entwicklung voranzutreiben. Kommunikation ist ein Basisbestandteil einer agilen Welt. Also fangt an und tauscht euch aus, gibt euch Feedback und kooperiert gemeinsam. So simpel kann Agilität sein. Mehr Tipps, auch was Führung alles bewirken kann, findet ihr im Ebook.
13. Juni 2019 um 12:32
Das Buch trifft den Zeitgeist. Agilität ist ein Muss für die Organisation und die Führungskraft von Morgen. Gut recherchiert. Die Anforderungen an die Arbeitswelt gut auf den Punkt gebracht.
26. November 2018 um 14:30
Andreas Seitz legt mit seinem Buch “Agilität von Morgen - Führen in der Zukunft” eine sehr gut zu lesende und praxisnahe Erörterung und Zusammenfassung zum Thema vor. Nach der knappen Erörterung der Wurzeln und Intention von “Agilität", prüft er Nutzen, Potenziale und aktuelle Durchdringung. Dabei bringt er die Ideen des "agilen Arbeitens und Führens" in Bezug zu anderen aktuellen Beratungs- und Managementansätzen. Er beleuchtet den Hype um die zentralen Konstrukte und Begrifflichkeit durchaus kritisch, um gleichzeitig das Wertvolle und Neue herauszuschälen. Die Bedeutung der Führung - und da wiederum der Führungshaltung, des Mindsets und der Reife - wird an verschiedenen Stellen deutlich und mit Beispielen unterstrichen. Andreas Seitz schreibt offensichtlich im Bewusstsein, dass die Anforderungen an Führung nicht trivial sind und liefert darum konkrete Hinweise, wie es gelingen kann, und besonders herauszuhebende tabellarische Zusammenfassungen von Do's, Dont’s und Refelxionsfragen zu den sechs als notwendig identifizierten Kompetenzsträngen Selbstorganisation, Empowerment, Sinn, Veränderungsgestaltung, Experimentieren und Kommunizieren. Nicht zuletzt diese griffigen Empfehlungen dürften insbesondere von eiligen Lesenden sehr geschätzt werden. “Agilität von Morgen - Führen in der Zukunft” ist sowohl Führungskräften, die sich mit dem Thema anfreunden und die es reflektierend und handlungsorientiert vertiefen wollen als auch Beratenden, die das Thema “agile Führung” praktisch umsetzbar aufbereiten wollen, zu empfehlen!
24. November 2018 um 11:24
Agilität treibt nach wie vor Organisationen um. Andreas Seitz ist mit seinem ebook eine pointierte Zusammenfassung gelungen für Leser, die sich in Kürze über Herkunft und Zukunft der Agilität informieren wollen. Begrüßenswert sind außerdem die konkreten Tipps, die er für agile Führung zusammengestellt hat. Dadurch hat das Buch einen hohen Praxiswert und ist gut im Businessalltag einsetzbar. Seitz macht aber auch klar, dass Agilität in großen Organisationen einen cultural change voraussetzt, der bei jeder einzelnen Führungskraft anfängt.
21. November 2018 um 11:42
More reviews