Konflikte erfolgreich lösen

Leitfaden zum Aufbau einer Konfliktkultur

Vurderinger:
( 0 )
88 pages
Sprog:
 German
Ungelöste Konflikte richten einen enormen Schaden in Unternehmen an. Im Buch gibt es praktische Tipps zum Umgang mit Konflikten und dem Aufbau einer Konfliktkultur, damit die Arbeit effizienter wird!
Dette er en e-bog for erhvervsfolk
Gratis 30 dages prøveperiode
Premium abonnement gratis i de første 30 dage, derefter $5.99/mnd
 
Køb e-bogen:
Ingen annoncer inden i bogen
Seneste tilføjelse
Om forfatteren

- Holger Möhwald, geb. 31.01.1965
- Unternehmensberater, Trainer und Autor seit September 1996, Schwerpunkte:
   - Training diverser sozialer und methodischer Kompetenzen
   - Führungskräftebegleitung und -training
   - Begleitun...

Description
Content

In allen Unternehmen und Organisationen gibt es Konflikte. Manche sind geringfügig, andere richten großen Schaden an. Es gibt meistens nur geringe Kompetenzen, um mit diesem Problem umzugehen und Lösungen herbeizuführen.

Ein betriebliches Konfliktmanagement nimmt sich dieser Thematik an und sorgt für Lösungen. Es können aber auch die Führungskräfte und Mitarbeiter sein, die sich des Themas annehmen. Dazu bedarf es aber grundlegender Kenntnisse.

Dieses Buch richtet sich an Praktiker, die selber an der Lösung von Konflikten mitwirken möchten. Es werden Tipps und Tricks für die gegeben, die auf 20 Jahren praktischer Erfahrung basieren.

  1. Ein neues Buch über Konfliktmanagement
    1. Ein erster Abstecher in das Thema
    2. Begriffliche Klärung
    3. Auswirkungen von Konflikten im Unternehmen
  2. Die neun Stufen der Eskalation bei Konflikten
  3. Hinweise zur Konflikterkennung
    1. Häufung von Gerüchten
    2. Ansteigende Fehlzeiten, Krankheitsrate
    3. Leistungsminderung (individuell oder Team)
    4. Zunehmendes Desinteresse, Demotivation
    5. Auftreten verdeckter oder offener Feindseligkeiten
    6. Was kann ich als Führungskraft tun, um meine Konflikterkennung zu verbessern?
  4. Ungelöste Konflikte erzeugen Verschwendung
  5. Der besonders gute Nährboden für Konflikte
    1. Konfliktentstehung durch hohe Arbeitsbelastung
    2. Konfliktentstehung durch Unterschiedlichkeit
    3. Konfliktentstehung durch schlechte Führung
    4. Konfliktentstehung durch Veränderung – der Change Effekt
  6. Change Management als angewandte Methode verhindert die Entstehung von Konflikten
  7. Auffällige Typen, die häufig Konflikte haben
    1. Der „Nein“-Sager
    2. Der auffällig Labile
    3. Der rechthaberische Egoist
    4. Das Arschloch
  8. Kommunikation als eine wesentliche Grundlage der Konfliktlösung
    1. Grundlagen guter Kommunikation
    2. Der richtige Kommunikationskanal
  9. Die Phasen im Konfliktlösungsprozess
  10. Betriebliches Konfliktmanagement
  11. Das Modell des sozio-kulturellen Reifegrades
  12. Fazit