Skip navigation

Bookboon.com Download von kostenlosen eBooks für Studium und Beruf

Choose a category

Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung

Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung
Noch keine Beurteilung
ISBN: 978-87-403-0816-7
1. Auflage
Seiten : 130
  • Preis: 129,00 kr
  • Preis: €13,99
  • Preis: £13,99
  • Preis: ₹250
  • Preis: $13,99
  • Preis: 129,00 kr
  • Preis: 129,00 kr

KOSTENLOS downloaden in 4 einfachen Schritten...

Um unsere Bücher herunterzuladen oder Videos anzusehen, benötigen Sie einen Browser, der JavaScript zulässt.
Nachdem Sie Ihre Email angegeben haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail. Durch Klicken auf den dort angezeigten Link erhalten Sie unseren Newsletter. Wir geben Ihre Daten nicht an eine Dritte weiter.
eLib
Entdecken Sie das Lernpotenzial Ihrer Organisation
Demo anschauen

Unternehmens-eLibrary

Unsere Business Lösung für Weiterbildung

Das ist ein Premium eBook

Bookboon Premium - Erhalten Sie Zugang zu über 800 eBooks - ohne Werbeanzeigen

Erhalten Sie kostenlosen Zugang für einen Monat - und 800 andere Bücher mit dem Premium Abo. Sie können das Buch auch einzeln kaufen

  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann €5,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann £4,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann ₹299 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann $3,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
eLib
Entdecken Sie das Lernpotenzial Ihrer Organisation
Hier klicken!

Unternehmens-eLibrary

Unsere Business Lösung für Weiterbildung

Über das Buch

  1. Beschreibung
  2. Inhalt
  3. Über den Autor

Beschreibung

„Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.“ So lässt sich das Prinzip der Nachhaltigkeit verdeutlichen, bei dem es darum geht, für nachfolgende Generationen langfristig eine lebenswerte Zukunft zu sichern. Dies erfordert Veränderungen in vielen gesellschaftlichen Bereichen, wobei oftmals in der Verkehrs- und Stadtplanung wichtige Weichen gestellt werden müssen.

Das Lehrbuch beschäftigt damit, wie Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung umgesetzt werden kann. Dies wird anhand der sieben „Schlüsselelemente der nachhaltigen Stadtplanung“ (Dichte, Mischung, Mobilität, Landschaft, Stadttechnik, Management und Strategie, Gebäudetechnik) verdeutlicht. Der Bezug zur Zieltrias der Nachhaltigkeit wird jeweils hergestellt. Zusätzlich wird anhand von verschiedenen Indikator-/Bewertungssystemen aufgezeigt, wie sich Nachhaltigkeit messen lässt.

In einem separaten Fragenteil sind für jedes Kapitel Übungen/Fragen vorhanden, mit denen das eigene Wissen überprüft werden kann.

Inhalt

  1. Nachhaltigkeit in der Planung
    1. Allgemeines
    2. Nachhaltigkeit
    3. Nachhaltige Stadtentwicklung
    4. Verkehr/Mobilität und Nachhaltigkeit
    5. Megatrends und ihre Bedeutung für die Nachhaltigkeit
  2. Schlüsselelemente einer nachhaltigen Stadtentwicklung
    1. Allgemeines
    2. Wege zum Ziel
  3. Dichte
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Bezugsgröße
    3. Städtebauliche Rahmenbedingungen
    4. Soziale und ökologische Rahmenbedingungen
    5. Fazit
  4. Mischung
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Urbane Mischung
  5. Mobilität
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Verkehrsvermeidung
    3. Verkehrsverlagerung
    4. Umweltverträgliche Abwicklung
  6. Landschaft
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Urbane Landwirtschaft
    3. Freiraumplanung
  7. Stadttechnik
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Zentral versus Dezentral
    3. Siedlungsplanung und Lebenszykluskosten
  8. Management und Strategie
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Prozessqualität
    3. Nutzerakzeptanz durch Berücksichtigung von Lebensstilen
    4. Universal Design
  9. Gebäudetechnik
    1. Nachhaltigkeitsbezug
    2. Bewohnerakzeptanz
    3. Beispiel Stadtteil Jenfelder Au in Hamburg
  10. Indikatoren und Bewertungssysteme
    1. Allgemeines
    2. Ökologischer Fußabdruck
    3. Stadt der Zukunft
    4. DGNB-Gütesiegel
  11. Zusammenfassung

Über den Autor

Jahrgang 1961; Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund. Seit über 25 Jahren Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verkehr und Stadtbauwesen, TU Braunschweig, Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften. Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge im In- und Ausland.

  • 1991 - Promotion über Bewertung der Gefährdung durch schadstoffbelastete Böden im Rahmen der Bauleitplanung;
  • 2003-2007 - Lehrbeauftragter für diverse Lehrveranstaltungen an der TU Braunschweig („Stadt- und Regionalplanung“, „Städtebauliches Entwerfen“, „Methodik der Stadt- und Regionalplanung“, „Umweltschutz in Verkehrs- und Stadtplanung“)
  • seit 2007 - Lehrbeauftragter für „Bauleitplanung“ im Studiengang Architektur an der TU Braunschweig,
  • seit 2010 - Lehrbeauftragter für „Nachhaltigkeit in der Verkehrs- und Stadtplanung“ im Fachbereich Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen an der Universität Kassel,
  • seit 2011 - Lehrbeauftragter für „Mobilität & Raum“ im Studiengang Architektur an der TU Braunschweig
  • seit 2014 - Lehrbeauftragter für „Wirkungsanalysen und Bewertungsverfahren“ an der ,Management School der Universität Kassel, im berufsbegleitenden Masterstudiengang „ÖPNV + Mobilität“

Tätigkeitsbereiche:

Nachhaltigkeit in Verkehrs- und Stadtplanung, Stadt- und Regionalplanung (incl. Bau- und Planungsrecht), Ökologisch orientierte Bauleitplanung, Wirkungsanalysen in der Verkehrsplanung, Nahmobilität, Auswirkungen des demografischen Wandels, Klimawandel und –anpassung in der Verkehrs- und Stadtplanung sowie postfossile Mobilität

Von 2010-2011 Mitglied im Arbeitskreis Mobilität und Innovation der Regierungskommission Klimaschutz des Landes Niedersachsen. Aktuell Mitglied der Arbeitsgruppe Stadtquartiere der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen mbH (DGNB) und dort Leitung der Experten/AG Mobilität im Rahmen der Zertifizierung nachhaltiger Stadtquartiere der DGNB, sowie Ausbilder der DGNB-Auditoren.

Sprecher der Regionalgruppe Niedersachsen des Informationskreises für Raumplanung e.V. (IfR), Von 2001-2013 Leitung des AK Umwelttechnik des Bezirksvereins Braunschweig des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI).

Bürgermitglied im Ausschuss für Regionalplanung des Zweckverbandes Großraum Braunschweig (ZGB).

Kontakt: Tel. 0531/391-66803, E-Mail: f.schroeter@tu-braunschweig.de

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with EU regulation.