Klassische Werbung

:
( 0 )
127 pages
Idioma:
 German
Klassische Werbung ist und bleibt das Rückgrat moderner Unternehmenskommunikation. Hier wird erklärt, wie Werbung kreiert und platziert wird.
Éste es un eBook gratuito para estudiantes
Regístrate para tener acceso gratuito
Todos los libros de texto para estudiantes gratis, de por vida. Menos de un 15% de pulicidad
 
30 días de prueba gratis
Suscripciones corporativas gratis durante los primeros30 días, luego $5.99/mo
Últimos agregados
Sobre el autor

Professor, Dr. Ralf Trautwein hat an der Universität Bamberg Germanistik, Journalistik, Kommunikations- und Politikwissenschaften studiert.

Er ist seit über 20 Jahren Redakteur bei Tageszeitungen. Außerdem lehrt er als Honorarprofessor der Hochschule Furtwangen University (HFU) an der Fakultät...

Description
Content

Werbung muss mehr als informieren. Werbung muss überzeugen! Daran änderst sich auch im Zeitalter des E-Commerce nichts. Der Autor erklärt, wie man Werbung überzeugend gestaltet und platziert. Klassische Werbung ist und bleibt das Rückgrat moderner Unternehmenskommunikation.

  1. Klassische Werbung im Kontext moderner Unternehmenskommunikation
    1. Was Werbung heute können muss
    2. Was Werbung künftig können muss
  2. Geschichte der Werbung
    1. Von der Steintafel bis Litfaß
    2. Das Fernsehen formt die Konsumgesellschaft
    3. Werbung im Online- und Mobile-Zeitalter
  3. Werberezeption
    1. Wichtig für die Wirtschaft
    2. Konsumentenpsychologie
    3. Die Welt der Marke
    4. Marktforschung ist die Basis
    5. Zielgruppenwahrnehmung
    6. Zielgruppensegmentierung
    7. Budgetplanung
  4. Der kreative Prozess
    1. Schöpfungskraft und ihre Grenzen
    2. Ethik und Werbung
    3. Schockwerbung
    4. Werbebotschaft formulieren
    5. Die zentrale Werbeidee
    6. Rhetorik der Werbung
    7. Visuelle Rhetorik der Werbung
    8. Vergleichende Werbung
    9. Werbung mit Prominenten
  5. Der planerische Prozess
    1. Die Agentur als Partner
    2. Werbung strategisch planen
    3. Werbeplanung: ein Beispiel
  6. Literaturverzeichnis