Hilfe, mein Chef macht mich krank

Gesundheitsmanagement als Führungsaufgabe

Bewertung :
( 0 )
77 pages
Sprache:
 German
Führungskräfte können auf die Gesundheitsbedingungen während des Arbeitsprozesses guten oder schlechten Einfluss nehmen – für sich selbst und für andere.
Das ist ein Business eBook
30-Tage Gratisprobe
Business Abonnement kostenlos für die ersten 30 Tage , dann $5.99/mo
 
Kaufen Sie das eBook:
Werbungsfreie Bücher
Die neuesten Bücher
Über den Autor

Dr. phil. Karin Rasmussen lebt in Berlin und ist seit 1993 mit „Leib und Seele“ freiberuflich als Speaker und Leadership- Coach tätig.

Die Philosophin, Soziologin, Erwachsenenpädagogin und Sozialpsychologin sammelte schon in jungen Jahren praktische Erfahrungen als Führungskraft in der Textilin...

Description
Content

  1. Das Problem: Leistung braucht Gesundheit, aber Gesundheit ist angreifbar 
    1. Der Teufelskreis von schlechter Führung – schlechtem Klima – schlechter Leistung 
    2. Wie falsche Führung krank macht: Fehlerkultur 
    3. Krankenstand als Qualitätsfaktor für Führungskräfte? 
    4. Wer krank wird, dessen Leistung fehlt im Prozess! 
  2. Die Flucht in die Krankheit macht Menschen und Firmen kränker 
    1. Führungskräfte und Mitarbeiter werden krank, wenn Wertschätzung fehlt 
    2. Wofür liebt man (s)einen Chef? 
    3. Mitwirkung macht stark 
    4. Diskussionen als Therapie für Konflikte und Chancen für mehr Gesundheit 
  3. Warum Ehrlichkeit nicht reicht 
    1. Ziele kann man nicht „setzen“, man muss sie erkennen 
    2. Fehlerkultur heißt Lösungsdiskussion in alle Richtungen: Nach oben, nach unten und im Team 
    3. Mitwirkung und Gestaltungsspielraum sind wie Urlaub und Rehabilitation nach Fehlern 
    4. Es gibt keine helfende Kritik! Und Angriff ist keine Verteidigung 
  4. Akzeptanz ist die Voraussetzung für Wertschätzung – beiderseits 
    1. Führen ist immer Vorteils-/Nutzens-orientiert 
    2. Analysieren Sie selbst: Gesundes Klima oder Mangel an Wertschätzung? 
    3. „Führung“ entsteht von selbst und ist nicht an Person oder Position gebunden 
    4. Was gesund erhält: Kompetenz und Resilienz in der Führung 
    5. Gesundheitsbewusst führen: echter Konsens zum gegenseitigen Nutzen 

Das Buch richtet sich an Führungskräfte und Führungsnachwuchs aller Branchen, denn es geht um die Leistungsfähigkeit von Beschäftigten. Führungskräfte können auf die Gesundheitsbedingungen während des Arbeitsprozesses guten oder schlechten Einfluss nehmen – für sich selbst und für andere. Daher werden die Zusammenhänge zwischen Führung und Gesundheit vor allem unter dem Aspekt der Führungsverantwortung betrachtet. Und es wird klar, warum gesunde Mitarbeiter auch gesunde Chefs brauchen.