Grundlagen des Produkt- und Preismarketings

Vurderinger:
( 0 )
75 pages
Sprog:
 German
Inhalte des eBooks sind die Denkhaltung im Produktmarketing, die Produktpolitik, die Pro-grammgestaltung, die Preispolitik und die Konditionengestaltung.
Dette er en e-bog for erhvervsfolk
Premium abonnement gratis i de første 30 dage, derefter $5.99/mnd
 
Læs denne bog i vores online eReader. Ingen reklamer
Seneste udgivelser
Om forfatteren

Werner Pepels studierte nach Fachabitur und kaufmännischer Berufsausbildung Wirtschaft an der FH Niederrhein und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg mit Abschluss Dipl.-Betriebsw. und Dipl.-Kaufm. Danach war er zwölf Jahre als Kundenberater in internationalen Werbeagenturen für r

Beskrivelse
Indhold

Pro­dukt- und Preis­mar­ke­ting sind ent­schei­den­de Er­folgs­fak­to­ren der Ab­satz­vor­be­rei­tung. Sie um­fas­sen die Pa­ra­me­ter der Pro­dukt- und Pro­gramm­ge­stal­tung so­wie der Preis- und Kon­di­ti­o­nen­ge­stal­tung. Die re­le­van­ten In­hal­te wer­den im An­satz an­spruchs­vol­ler Pra­xis dar­ge­stellt und er­läu­tert. Da­her sind sie bes­tens ge­eig­net zur Vor­be­rei­tung auf münd­li­che/schrift­li­che Prü­fun­gen, für Haus­ar­bei­ten/Re­fe­ra­te an an­wen­dungs­o­ri­en­tier­ten und wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schu­len so­wie bei Fort- und Wei­ter­bil­dungs­ein­rich­tun­gen. Als Au­tor fun­giert ei­ner der er­folg­reichs­ten Wis­sen­schafts­au­to­ren im deutsch­spra­chi­gen Raum.

Über den Autor

Werner Pepels studierte nach Fachabitur und kaufmännischer Berufsausbildung Wirtschaft an der FH Niederrhein und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg mit Abschluss Dipl.-Betriebsw. und Dipl.-Kaufm. Danach war er zwölf Jahre als Kundenberater in internationalen Werbeagenturen für renommierte Markenartikler tätig. Dabei stieg er vom Trainee über die Stationen Kontakter, Etat-Direktor und Prokurist zum Geschäftsführenden Gesellschafter einer der seinerzeit größten deutschen Werbeagenturgruppen auf. 1989 wurde er zum Professor für Betriebswirtschaft, insb. Marketing, im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Pforzheim berufen. Es folgte 1995 ein Ruf in gleicher Funktion an die neugegründete Fachhochschule Gelsenkirchen. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Fachaufsätze, Herausgeber diverser Sammelwerke und Lexika sowie mehrerer Schriftenreihen und gehört bei über 165.000 Exemplaren zu den bestverkauften Autoren seines Fachs im DACH-Raum.

  1. Abkürzungsverzeichnis 
  2. Über den Autor 
  3. Erfolgsbedeutung des Produktmarketings 
    1. Begriff und Abgrenzung 
    2. Konzeptionelle Eckpfeiler des Produktmarketings 
  4. Produktpolitik im Marketing 
    1. Ideenfindung 
    2. Forschung und Entwicklung 
    3. Markttest 
    4. Produktpflege 
    5. Produktelimination 
    6. Packung 
    7. Kundendienst 
    8. Qualität 
    9. Gewerbliche Schutzrechte 
  5. Programmpolitik im Marketing 
    1. Begriff und Abgrenzung 
    2. Programmanalyse 
    3. Programmstrategie 
  6. Erfolgsbedeutung des Preismarketings 
  7. Mechanik des Preis-Leistungs-Verhältnisses 
  8. Erhöhung der Kaufwahrscheinlichkeit 
  9. Wettbewerbsorientierte Preisgestaltung 
    1. Preiselastizitäten als Kenngrößen 
    2. Preisführerschaft und -folgerschaft 
  10. Nachfrageorientierte Preisgestaltung 
    1. Elemente des Preisinteresses 
    2. Hybrides Kaufverhalten 
    3. Nachfrage- und Einkommenseffekte 
    4. Kaufkraft als Preisbasis 
  11. Betriebszielorientierte Preisgestaltung 
    1. Preiskonstanz 
    2. Preisvariation 
    3. Preisinnovation 
  12. Verringerung der Preistransparenz 
    1. Preislinien 
    2. Preisbaukästen 
    3. Preisbündelung 
    4. Yield Management 
  13. Interne Steuerungsfunktion des Preises 
    1. Preispolitischer Ausgleich 
    2. Lenkpreise 
    3. Marktstörungen 
  14. Administrierte Preissetzung 
  15. Literaturhinweise