Führen mit P.E.F.®

Entwickeln Sie Ihre Persönliche Emotionale Führungskompetenz

notes :
( 0 )
91 pages
Jazyk:
 German
Sie möchten Ihre Führungskompetenz um die Fähigkeit emotionaler Intelligenz erweitern? Das Praxishandbuch mit vielen Übungen und dem P.E.F.®-Model unterstützen Sie dabei.
Tohle je byznys eKniha
Prvních 30 dní zdarma
Byznys předplatné zdarma během prvních 30 dnů, pak $5.99/m
 
Zakoupit eKnihu :
Kniha neobsahuje reklamu
O autorovi

Der J. Kabat-Zinn-Schüler, Mathias Riedel setzt als Inhaber von RIEDELBERATUNG und dem Instituts für Coaching und Achtsamkeit, zu Führungsthemen auf die Entwicklungsfähigkeit emotionaler Intelligenz.


Description
Content

Emotionale Intelligenz (EQ) ist eine der wichtigsten Führungskompetenzen der Zukunft. Führung bedeutet Menschen in komplexen Situationen stützen und stärken zu können. Der gekonnte Umgang mit Emotionen ist gefragt. Doch wie können Führungskräfte emotional aktiv sein und zugleich souverän bleiben, ohne in Gefühlsduselei abzudriften, in die Exzentrikfalle zu tappen oder umgekehrt, hart und unnahbar zu werden? Ist intelligenten Umgang mit Emotionen lernbar? Lässt sich individuelle Führungskompetenz mit EQ entwickeln? Antworten darauf bietet das vorliegende Praxishandbuch mit dem P.E.F.®-Model.

Über den Autor

Der J. Kabat-Zinn-Schüler, Mathias Riedel setzt als Inhaber von RIEDELBERATUNG und dem Instituts für Coaching und Achtsamkeit, zu Führungsthemen auf die Entwicklungsfähigkeit emotionaler Intelligenz.

  • Teil I
  • Einleitung
  1. Zwei Leben
    1. Führen, ja – aber wann und wie?
  2. Die Entwicklung von Management
    1. Welcher Typus von Führungskraft wollen Sie sein?
    2. Die Kunst emotional intelligenter Führung
  3. Was mit Emotionen gemeint ist
  4. Was unter Emotionaler Intelligenz zu verstehen ist und wie sich das Konzept von der Intelligenz und der sozialen Intelligenz unterscheiden lässt
  • TEIL II Entdecken Sie Ihre Persönliche Emotionale Führungskompetenz P.E.F.®
  1. Ebene des Wahrnehmens und Verstehens
    1. Selbstwahrnehmung
    2. Selbstreflexion
  2. Ebene des Fühlens
    1. Selbstführung
    2. Mitarbeiterführung
    3. Organisationale Führung
  3. Ebene des Verbindens
    1. Beziehungsgestaltung
  4. Ebene der Haltung und Ethik
    1. Positives Management
    2. Positive Psychologie
    3. Führungsethik
  • Anhang
  • Literatur
  • Zum Autor