Skip navigation

Bookboon.com The best way to educate yourself

Plötzlich Führungskraft? 5 Rollen, die Sie zum besseren Manager machen

Eine effektive Führungskraft ist zugleich Teamleader, Manager, Kommunikator und Problemlöser. Wer diese 5 Rollen beherrscht, ist ein erfolgreicher Leader – egal um welche Branche es sich handelt. Das neue Ebook „Plötzlich Führungskraft“ ist eine kurz und prägnant gehaltene Lektüre, die die wichtigsten Tools und Best Practices für diese 5 Rollen aufzeigt.

 

 

 

Rolle 1: Team-Leader: Mitarbeiter führen und delegieren

Wie funktioniert Personalführung? Welche Führungsstile passen zu welchem Mitarbeiter? Und funktioniert Delegation bei erfahrenen Mitarbeitern anders als bei unterfahrenen? Gerade junge Führungskräfte stehen vor diesen Herausforderungen. Dabei muss man das Rad nicht neu erfinden. Sondern einfache Regeln befolgen, damit die Mitarbeiter genau wissen, was Sie als Führungskraft von ihnen brauchen.

Rolle 2: Manager: produktiver sein

Effizienz und Effektivität ist in aller Munde. Doch die Produktivitätstechniken kennen und sie auch anwenden – das sind zwei Paar Schuhe. Es geht darum, die Theorie in die tägliche Praxis umzusetzen. Hier liefert das Buch „Plötzlich Führungskraft“ einfache kluge Umsetzungstipps. Es gibt also hier kein pseudowissenschaftliches Geplänkel, sondern es geht gleich zur Sache, wie man die besten Produktivitätstechniken schnell in den Berufsalltag integriert.

Rolle 3: Kommunikator: Mit Argumenten und Rhetorik überzeugen

Was tut die Führungskraft die meiste Zeit? Sie kommuniziert. Seine Rhetorik und Argumentation nachhaltig zu überzeugen ist der Schlüssel zu mehr Effektivität und Erfolg. Doch geht es neben der eigenen Kommunikation auch darum, in der eigenen Abteilung eine offene Kommunikationskultur zu schaffen. Auch dazu gibt das Buch „Plötzlich Führungskraft“ prägnante Tipps.

Rolle 4: Problemlöser: professionell Konflikte lösen

Streit gehört zum Berufsalltag. Doch welche Führungskraft hat schon eine Mediationsausbildung und profunde Konfliktmanagement-Kenntnisse? Muss man auch nicht. Es ist ausreichend, die Konflikttypen und typischen Konfliktursachen zu kennen und aktiv zu entscheiden, welche Rolle man als Führungskraft im Konflikt unter den eigenen Mitarbeitern einnehmen soll. Die vorgestellten Konfliktlösungstools helfen dabei, schnell zu einem guten Konfliktmoderator zu werden.

Rolle 5: Psychologe: Das Mitarbeitergespräch als Schlüssel

Das Mitarbeitergespräch ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Arbeitsbeziehung. Viele Führungskräfte verpassen leider die Chance, dieses so aufzubauen, dass nicht nur die beruflichen Ziele klar kommuniziert werden, sondern dass auch auf der menschlichen Ebene die Führungskraft und der Mitarbeiter sich näher kommen. Dabei gibt es sehr kluge Fragen, die genau diese Aspekte begünstigen. Und auch auf das richtige Setting kommt es an. Auch dazu bietet das Ebook „Plötzlich Führungskraft“ Ihnen Best Practices für Ihren Berufsalltag.

 

Über den Autor

Wladislaw Jachtchenko ist TOP10-Speaker in Europa und gefragter und mehrfach ausgezeichneter Business Coach. Er hält Impuls-Vorträge und coacht seit 2007 Führungskräfte und Mitarbeiter namhafter Unternehmen wie Allianz, BMW und viele andere. Seine Passion ist die professionelle Rhetorik, effektive Überzeugungstechniken, Methoden für erfolgreiches Verhandeln, professionelles Konfliktmanagement und natürlich Techniken für effektives Leadership.

 

 Laden Sie das eBook “Plötzlich Führungskraft” herunter und lernen Sie die notwendigen Eigenschaften einer Führungskraft.