Skip navigation

Bookboon.com Download von kostenlosen eBooks für Studium und Beruf

Choose a category

Nachtragsmanagement in Bauprojekten

Nachtragsmanagement in Bauprojekten
Noch keine Beurteilung
ISBN: 978-87-403-1902-6
1. Auflage
Seiten : 188
  • Preis: 129,00 kr
  • Preis: €13,99
  • Preis: £13,99
  • Preis: ₹250
  • Preis: $13,99
  • Preis: 129,00 kr
  • Preis: 129,00 kr

KOSTENLOS downloaden in 4 einfachen Schritten...

Um unsere Bücher herunterzuladen oder Videos anzusehen, benötigen Sie einen Browser, der JavaScript zulässt.
Nachdem Sie Ihre Email angegeben haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail. Durch Klicken auf den dort angezeigten Link erhalten Sie unseren Newsletter. Wir geben Ihre Daten nicht an eine Dritte weiter.
eLib
Entdecken Sie das Lernpotenzial Ihrer Organisation
Demo anschauen

Unternehmens-eLibrary

Unsere Business Lösung für Weiterbildung

Das ist ein Premium eBook

Bookboon Premium - Erhalten Sie Zugang zu über 800 eBooks - ohne Werbeanzeigen

Erhalten Sie kostenlosen Zugang für einen Monat - und 800 andere Bücher mit dem Premium Abo. Sie können das Buch auch einzeln kaufen

  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann €5,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann £4,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann ₹299 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann $3,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
eLib
Entdecken Sie das Lernpotenzial Ihrer Organisation
Hier klicken!

Unternehmens-eLibrary

Unsere Business Lösung für Weiterbildung

Über das Buch

  1. Beschreibung
  2. Inhalt

Beschreibung

Störungen im Bauablauf und Leistungsänderungen nach Vertragsabschluss sind bei Bauprojekten üblich. Die daraus dem Bauunternehmer erwachsenden Ansprüche können nur durchgesetzt werden, wenn die Veränderungen gegenüber dem Vertrag eindeutig dokumentiert und ihre Auswirkungen exakt bestimmt und dargestellt werden. Dieses Buch ist als Einführung in das Erkennen, Begründen, Ankündigen und Berechnen von Nachtragsforderungen gedacht. Es baut auf den Regelungen des deutschen Werkvertragsrechtes auf. Es werden die Vertragsbeziehungen zwischen Unternehmen und Bauverträge mit Verbrauchern behandelt.

Über den Autor

Professor für Baubetrieb, Baumanagement, Vergabe- und Vertragswesen, Bausanierung, Ablaufplanung - Terminsteuerung

Fachhochschule Mainz

geb. 1948, Gera

Inhalt

  1. Anlass und grundsätzliches Vorgehen 
  2. Angebotsbearbeitung 
    1. Abgrenzung des Kenntnisstandes 
    2. Umgang mit Fehlern in der Ausschreibung 
    3. Notwendige Beschreibung zum Leistungssoll 
    4. Erklärungsirrtum 
    5. Spekulations- und Kampfpreise 
  3. Erkennen des Nachtrags und Ankündigung von Ansprüchen „dem Grunde nach“ 
  4. Handlungen des Architekten und die daraus entstehenden Konsequenzen 
  5. Anspruchsgrundlagen und daraus abzuleitendes Preisniveau 
    1. Der „ortsübliche“ Preis 
    2. Die Grundlagen der Preisermittlung für die vertragliche Leistung 
  6. Grundlagen der Nachtragskalkulation im VOB/B-Vertrag 
    1. Mengenänderungen im VOB/B – Einheitspreisvertrag 
    2. Kalkulation einer angeordneten notwendigen Leistung, die nicht im Vertrag vorgesehen ist
  7. Grundlagen der Nachtragskalkulation im BGB-Vertrag 
  8. Anweisung des AG zu einer nicht vorgesehenen notwendigen Leistung 
    1. Regelungen in der VOB/B 
    2. Regelungen im BGB 
  9. Anweisung des Auftraggebers zu einer nicht notwendigen Leistung 
    1. Kalkulation auf dem Preisniveau des Vertrages
    2. Der ortsübliche Preis bei fehlender Einigung 
  10. Leistungsänderung mit echter Wahlmöglichkeit 
  11. Änderungen des Bauentwurfes und andere Anordnungen des Auftraggebers (VOB/B § 2 Abs. 5) 
  12. Geforderte Ausführung trotz Anmeldung von Bedenken wegen unberechtigter oder unzweckmäßiger Anordnungen 
  13. Bauzeitnachträge 
    1. Werkvertragliche und organisatorische Grundlagen zur Vergütung bei Bauzeitnachträgen 
    2. Durch den AG zu vertretender verspäteter Beginn (verspätete Zuschlagerteilung) 
    3. Durch den AG zu vertretende Unterbrechung der Arbeiten 
    4. Beschleunigung der Arbeiten 
  14. Teilkündigung, Zusatzleistungen, Mehr- und Mindermengen bei Pauschalpreisverträgen 
    1. Abrechnung von Pauschalverträgen bei Teilkündigung 
    2. Zusatzleistungen und Mengenänderungen beim Pauschalvertrag 
  15. Vorsicht „Erlassfalle“ 
  16. Schlussbemerkungen 
    1. Literatur (Auswahl) 
    2. Abkürzungen und Worterläuterungen 

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with EU regulation.