Skip navigation

Bookboon.com Download von kostenlosen eBooks für Studium und Beruf

Choose a category

Die Suche nach Leben im Universum: Astrobiologie

Die Suche nach Leben im Universum: Astrobiologie
Noch keine Beurteilung
ISBN: 978-87-403-1075-7
1. Auflage
Seiten : 274
  • Preis: 129,00 kr
  • Preis: €13,99
  • Preis: £13,99
  • Preis: ₹250
  • Preis: $13,99
  • Preis: 129,00 kr
  • Preis: 129,00 kr

KOSTENLOS downloaden in 4 einfachen Schritten...

Um unsere Bücher herunterzuladen oder Videos anzusehen, benötigen Sie einen Browser, der JavaScript zulässt.
Nachdem Sie Ihre Email angegeben haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail. Durch Klicken auf den dort angezeigten Link erhalten Sie unseren Newsletter. Wir geben Ihre Daten nicht an eine Dritte weiter.
eLib
Entdecken Sie das Lernpotenzial Ihrer Organisation
Demo anschauen

Unternehmens-eLibrary

Unsere Business Lösung für Weiterbildung

Das ist ein Premium eBook

Bookboon Premium - Erhalten Sie Zugang zu über 800 eBooks - ohne Werbeanzeigen

Erhalten Sie kostenlosen Zugang für einen Monat - und 800 andere Bücher mit dem Premium Abo. Sie können das Buch auch einzeln kaufen

  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann €5,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann £4,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann ₹299 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann $3,99 p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
  • Kostenloses 30-Tage Probeabo. Dann 39,99 kr p. M.
eLib
Entdecken Sie das Lernpotenzial Ihrer Organisation
Hier klicken!

Unternehmens-eLibrary

Unsere Business Lösung für Weiterbildung

Über das Buch

  1. Beschreibung
  2. Inhalt
  3. Über den Autor

Beschreibung

Gibt es Leben auf anderen Planeten, sind wir alleine im Universum? Diese Fragen sind sicherlich sehr spannend und durch neue Beobachtungen und Teleskope sowie Satellitenmissionen lassen sich gewisse Antworten auf diese Fragen geben. Das Buch bietet eine Übersicht über das sich sehr schnell entwickelnde Forschungsfeld Astrobiologie. Die ersten Planeten außerhalb des Sonnensystems wurden erst vor 3 Jahrzehnten gefunden und auch das Sonnensystem ist längst noch nicht zur Gänze erforscht. Leben auf der Erde erfordert Wasser und komplexe Kohlenstoffverbindungen, beides findet man häufig im Universum. Das Buch eignet sich für naturwissenschaftlich interessierte und es sind auch Angaben zu weiterführender Literatur enthahlten.

Inhalt

  1. Was ist Astrobiologie
    1. Was ist Leben?
    2. Habitable Zone
    3. Sterne und habitable Zonen
    4. Planeten
  2. Das Universum – Entstehung der Elemente
    1. Der Urknall, Big Bang
    2. Der heiße Urknall, Entstehung der Elemente
    3. Die ersten Sterne
  3. Galaxien und interstellare Materie
    1. Interstellare Materie
    2. Die Milchstraße
    3. Galaxien
  4. Die Erde als habitabler Planet
    1. Rotation und Bahn der Erde
    2. Erdatmosphäre
    3. Das Magnetfeld der Erde
    4. Evolution des Lebens auf der Erde
  5. Sterne als Energiequellen für Leben
    1. Eigenschaften der Sterne
    2. Aufbau und Nukleosynthese der Sterne
    3. Entstehung und Entwicklung der Sterne
  6. Das Sonnensystem
    1. Planeten
    2. Planetenatmosphäre
    3. Die Suche nach Leben bei Venus und Mars
    4. Gasplaneten
    5. Die Monde der Planeten
    6. Kometen
    7. Zwergplaneten
  7. Die Suche nach Exoplaneten
    1. Exoplaneten um Neutronensterne
    2. Entdeckung von Exoplaneten
    3. Radialgeschwindigkeitsmethode
    4. Direkte Beobachtung
    5. Statistik von Exoplaneten
  8. Die Suche nach der zweiten Erde
    1. Exoplaneten-Einteilung
    2. Die zweite Erde
  9. Die aktive Suche nach Leben auf Exoplaneten
    1. Atmosphären von Exoplaneten
    2. Biomarker
    3. Ausbreitung des Lebens von der Erde?
    4. Aktive Suche nach Leben
  10. Index
  11. Literaturverzeichnis

Über den Autor

Arnold Hanslmeier ist Professor für Astrophysik an der Universität Graz in Österreich. Er leitet am Institut für Physik die Arbeitsgruppe Astrophysik. Neben seinen mehr als 400 wissenschaftlichen Publikationen hat er auch etwa 10 populärwissenschaftliche Wreke verfasst und auch mehrere Fachbücher. Er ist international gefragter Referent und Gastprofessor an den Universitäten Wien, Toulouse, Freiburg (Deutschland) und am Instituto de Astrofsica de Canarias.

Die Hauptforschungsbereiche sind Sonnenphysik, Exoplaneten, Dunkle Materie.

Seine Studierenden und Teilnehmer an Vorträgen schätzen sein herausragendes Talent, komplexe Dinge verständlich darzustellen und das mit großer Begeisterung.

http://physik.uni-graz.at/de/astrophysik/hanslmeier/

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with EU regulation.