Skip navigation

Bookboon.com The best way to educate yourself

Keine Angst vor Zoologie: Die wichtigsten Stämme des Tierreichs

“Keine Angst vor Zoologie” ist ein neues, kurzes Lehrbuch der Zoologie, das sich an Naturwissenschaftler und Mediziner, aber auch an Schüler, Studenten und Zoofreunde wendet und kostenfrei heruntergeladen werden kann. 

 
Das eBook beruht auf Zoologie-Vorlesungen im Rahmen der Diplomstudiengänge (später Bachelorstudiengänge) Biologie und Biochemie in Ulm und Bayreuth, sowie der Grundvorlesung Biologie für Mediziner an der Universität Ulm.

 

Inhalt

Nach einem einführenden Kapitel zu Evolution (Stammesgeschichte), Taxonomie (systematische Einteilung), dem Artbegriff und der tierische Zelle werden die 15 wichtigsten Tierstämme nacheinander vorgestellt, von den Einzellern bis zu den Säugetieren. Dabei wird neben der taxonomischen Gliederung, sowie der Anatomie (innerer Bau) und Morphologie (äußerer Bau) der Tiere auch auf ihre Fortpflanzung und Entwicklung ausführlich eingegangen. Aspekte der Ökologie, Physiologie und Biochemie der Tiere spielen in diesem Buch ebenso eine wichtige Rolle wie ihr Verhalten und ihre wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen. Komplexere Vorgänge werden in Abbildungen und Tabellen erläutert.

 

Darstellung

Jedes Kapitel beginnt mit einer Vorstellung der Lernziele zum jeweiligen Tierstamm und einem Stichwortkatalog relevanter Begriffe und endet mit einem Fragenkatalog zur Überprüfung des Wissens. Lösungsvorschläge für die Übungsaufgaben befinden sich am Ende des Buches.

Hinweise auf Spezialliteratur werden nur in wenigen Fällen gegeben. Für weitergehende Informationen wird auf eine Auswahl aktueller Lehrbücher der Zoologie verwiesen.

Jedes Kapitel enthält mindestens ein Beispielbild einer dem Stamm zugehörigen Tierart.

 

Anwendung

In diesem Lehrbuch wird großer Wert auf Definitionen und Gegenüberstellungen von Begriffen gelegt. Die Beschränkung auf das Wesentliche ermöglicht es, in kurzer Zeit einen prägnanten Gesamtüberblick zu erhalten und eine Stoffrepetition zu ermöglichen. Damit eignet sich das Buch neben seinem Einsatz in der schulischen und universitären Ausbildung auch zur Fortbildung nichtbiologischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen Berufszweigen oder als Nachschlagewerk für Tier- und Zoofreunde. Auch dem Laien kann das Buch einen Eindruck von der Formenvielfalt der Tiere auf unserer Erde vermitteln.

 
Der Autor, Prof. Dr. Klaus H. Hoffmann, war Professor für Allgemeine Zoologie in Ulm (1978-1994) und Inhaber des Lehrstuhls für Tierökologie I an der Universität Bayreuth (1994-2012) http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/toek1/de/mitarbeiter/mit/mitarbeiter_detail.php?id_obj=14074.

 

Kostenlos downloaden in 4 einfachen Schritten: