Skip navigation

Bookboon.com The best way to educate yourself

3 erfolgversprechende eBooks für Ihren Wunschlebenslauf

Der Weg zum Traumjob ist für die meisten Menschen nicht gerade ein Zuckerschlecken. Hat man erst einmal seine Ausbildung oder Studium und einige Praktika absolviert, stehen oft zahlreiche Bewerbungsrunden bevor, ehe man überhaupt zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wird und, wenn man dabei überzeugt, die erste Stelle angetreten werden kann. Die Suche kann unter Umständen langwierig und frustrierend sein, besonders nach einigen Absagen oder wenn man womöglich gar keine Antwort erhält. 
Wie schaffen Sie es also, dass Ihre Bewerbung nicht ungelesen im virtuellen Nirwana verschwindet, sondern eine reelle Chance auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch besteht? Und wie gelingt es Ihnen, sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durchzusetzen?

 

Starten Sie mit diesen drei Schritten durch!

Schritt 1: Die WOW!-Bewerbung

Ein grundlegendes Problem vieler Bewerbungen ist, dass sie nach Schema F geschrieben werden und jegliche Individualität vermissen lassen. Sie sind schlicht langweilig und wecken bei den Rekrutierungsprofis, die einen Großteil ihrer Zeit mit dem Studium von Bewerbungen verbringen, nicht das Interesse, das sie verdient hätten.

Was können Sie tun, um die nötige Beachtung zu finden?

Schreiben Sie eine WOW!-Bewerbung:

  • Setzen Sie Ihr Können mit einer individuellen Inszenierungsstrategie optimal in Szene.
  • Überzeugen Sie die Personalentscheider davon, dass Sie die beste Wahl sind.
  • Steigern Sie die Wirkung Ihrer Bewerbungsunterlagen und erhalten Sie Einladungen zum Vorstellungsgespräch.

 

Schritt 2: Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Dass Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch sorgfältig vorbereiten sollten, liegt auf der Hand. Auch wenn jedes Gespräch individuell geführt wird und sich je nach Branche und Position unterscheidet, gibt es doch immer bestimmte Situationen, Elemente und Fragetechniken, die sich wiederholen. Ob Sie nun als Bewerber vor einem wichtigen Interview in einem Unternehmen stehen oder sich auf der anderen Seite des Tisches befinden und wissen möchten, wie Sie den besten Kandidaten unter den Bewerbern finden, wir haben die passenden Ratgeber für Sie!

 

Schritt 3: Ihr Traumjob

Um Ihre Karriere nach eigenen Wünschen zu gestalten, ist es wichtig, dass Sie sich über Ihre Ziele und Werte Gedanken machen. Denn nur, wenn Sie wissen, wohin Sie wollen, können Sie sich eine passende Strategie ausdenken, um sich Ihren Traumjob zu sichern!

Zahlreiche Tipps rund um das Thema Bewerbung, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch finden Sie hier.

 

Die Top 3 der eBooks für eine erfolgreiche Karriere: 

 

Die WOW!-Bewerbung

Wie Sie Ihre Bewerbung richtig in Szene setzen
Viele Bewerbungen sind in die Reihe der 08/15-Bewerbungen einzuordnen, die in einem Einheitsbrei an Langweiligkeit untergehen. Der Bewerber erhält dann bei den Rekrutierungsprofis leider nicht mehr das Interesse, das er eigentlich verdient hätte. Mit einer WOW!-Bewerbung ändern Sie dies. Sie ist Garant für Aufmerksamkeit und erleichtert den Weg zum neuen Job. Dieses E-Book erläutert die wichtigsten Grundsätze, wie Sie eine interessante Bewerbung erstellen und so die Aufmerksamkeit erhalten, die Sie verdienen!

 

 

 

 

Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch ist ein wichtiges Instrument der Personalauswahl. Darum ist es sinnvoll, sich auf ein anstehendes Interview optimal vorzubereiten. Auch wenn die Gespräche individuell geführt werden und sich in ihrer Intensität je nach Position und Branche unterscheiden, so gibt es doch immer Elemente, Fragetechniken oder Situationen, die sich in irgendeiner Form wiederholen. Dieser kleine Wegweiser verzichtet auf Musterantworten und möchte Sie bei Ihren Vorbereitungen unterstützen.

 

 

 

 

 

Mit Soft Skills zum Erfolg

Die moderne arbeitsteilige Gesellschaft stellt an ihre Mitglieder immer höhere Anforderungen. Wer etwas leisten will, muss sehr viel wissen und können. Er benötigt – anders gesagt – hohe Kompetenz. Der Begriff „Soft Skills“, zu deutsch „weiche Fähigkeiten“, beschreibt das Wissen um den Umgang mit Menschen und Entscheidungen. Oft ist hier auch von „Heartskills“ die Rede. Diese Begrifflichkeit lässt bereits erahnen, dass es hier nicht um Fähigkeiten geht, die auf rationaler Intelligenz beruhen. Es geht vielmehr um emotionale Intelligenz. Personalexperten messen solchen emotionalen Fähigkeiten steigende Bedeutung zu. Nicht wenige sind der Meinung, dass sie genauso wichtig sind wie fachliche Fähigkeiten.
 

 

 

 

 

Christine Funk

Marketing & Social Media Manager

More posts by Christine Funk