Skip navigation

Bookboon.com The best way to educate yourself

Erfolg haben: Was steht Ihnen im Weg?

persoenliches-glueck-und-erfolg-ebooks-bookboon-bl

Wie kommt es, dass manche Menschen Erfolg haben und andere nicht? Das haben Sie sich sicherlich auch schon gefragt. Und vielleicht haben Sie dann eine dieser Antworten darauf gefunden: Weil sie mehr Glück / eine bessere Ausbildung / mehr Geld / bessere Chancen haben als andere. Oder weil sie besser aussehen. Oder weil sie einfach härter arbeiten? 

 
Aber was macht glücklich? Ungleichheit wird gemeinhin als normal empfunden. Oftmals herrscht eine gewisse Resignation, die uns jegliche Lust nimmt, etwas dagegen zu unternehmen. Wir bewundern andere und sind neidisch auf das, was sie geschafft haben. So stehen wir unserem Erfolg meistens selbst im Weg.

 

Was können wir dagegen tun?

Zunächst ist es sinnvoll, das eigene Weltbild einmal gründlich zu überdenken. Ein kleines Gedankenexperiment hilft dabei: Was sind Ihre Überzeugungen in Bezug auf Erfolg, Glück und Wohlstand? Schreiben Sie eine Liste – ohne lange darüber nachzudenken. Dann markieren Sie jeden Punkt mit einem Plus (+) oder Minus (-). Das Plus-Zeichen bedeutet, der Punkt wirkt unterstützend für Ihren Erfolg; das Minus-Zeichen kennzeichnet Aussagen, die Ihrem Glück und Wohlstand im Wege stehen. Haben Sie mehr Plus- oder Minus-Zeichen? Was sagt das über Sie aus? Welche Rückschlüsse können Sie daraus ziehen?

Schreiben Sie nun eine weitere Liste: Wählen Sie ganz bewusst Aussprüche oder Zitate, die Ihrer Meinung nach zu Glück und Erfolg beitragen. Gehen Sie die Liste anschließend durch und stellen Sie sich jeden Punkt aktiv vor. Konzentrieren Sie sich auf die Ziele und visualisieren Sie auch die Schwierigkeiten, die dabei auftreten könnten.

 

Positive Gefühle wecken

Welche Gefühle haben Sie bei den einzelnen Punkten? Idealerweise sollten das positive Gefühle sein. Dadurch, dass Sie sich bewusst vorstellen, wie Sie Glück, Erfolg und Wohlstand erlangen, wird Ihr Wunschtraum auch im Unterbewusstsein verankert. Ist die Verankerung stark genug, werden Ihre Tätigkeiten unbewusst gesteuert. Sie werden zur Routine, ohne dass Sie groß darüber nachdenken müssen.

Eine positive Einstellung hilft Ihnen dabei, an einer rosigen Zukunft zu arbeiten. Negative Gedanken können nur Schaden bewirken, also machen Sie sich frei davon! Positive Gedanken sorgen dafür, dass wir alle Probleme überwinden können. Lassen Sie sich von Rückschlägen nicht entmutigen, denn Sie können daraus lernen. Widerstand macht uns stärker!

 

Zukunft planen und Erfolg haben

Nutzen Sie die positiven Gedanken und Bilder, um Ihre Zukunft zu planen und Erfolg zu haben. Dazu machen Sie sich einen Zeitplan. Schreiben Sie jeweils auf, was Sie in welchen Zeiträumen schaffen wollen und welcher Handlungsbedarf dazu besteht. So wird der Plan ein aktiver Teil Ihres Lebens.

Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen, ob Sie die geplanten Schritte realisiert haben. Gegebenenfalls ist es nötig, den Zeitplan etwas anzupassen. Indem Sie an Ihrem Plan arbeiten, bleibt er in Ihren Gedanken – das hilft Ihnen, auf dem richtigen Kurs zu bleiben. Viel Erfolg!

 

Mehr zum Thema gibt es hier:

 

Christine Funk

Marketing & Social Media Manager

More posts by Christine Funk