Skip navigation

Bookboon.com The best way to educate yourself

Erfolgreich werden – ganz ohne Talent!

Erfolgreich sein ist Sache des richtigen Willens. Erfolgreich sein ist Sache des richtigen Willens.

Sind Sie der Überzeugung, dass Talent eine wichtige Voraussetzung für Erfolg auf einem Gebiet ist? Denken Sie vielleicht, Sie haben für Manches einfach kein Talent und das sei der Grund dafür, dass Sie in bestimmten Bereichen noch keinen Erfolg hatten? Dann werden Sie enttäuscht sein zu hören, dass fehlendes Talent keine erlaubte Begründung für Misserfolg ist. Für den Erfolg ist nur eine Sache entscheidend: das richtige Training.

 

Dazu habe ich einfach kein Talent!“ Das haben Sie bestimmt schon ein paar Mal gehört und als Erklärung akzeptiert. Allerdings entpuppt sich die Talent-Diskussion als Scheinargument – denn was genau ist Talent eigentlich? Bedeutet es, dass man etwas einfach so beherrscht, ganz ohne Lernen? Wohl kaum.

Das Phänomen Talent wurde in den letzten Jahren von zahlreichen Autoren untersucht. Einer dieser Autoren ist Malcolm Gladwell, der bei Sportlern, Künstlern und Computermagnaten wie Bill Gates nachgeforscht hat. Er kam zu dem Schluss, dass der Talentfaktor völlig irrelevant für deren Erfolg war. Doch ohne Training hätten sie alle es nicht weit gebracht.

 

Dieser Artikel basiert auf folgendem eBook

Erfolgreich lernen im Studium

Das Buch gibt Tipps und Anregungen den Lernprozess im Studium erfolgreich und nachhaltig zu gestalten. Dabei werden keine Wundermethoden vorgestellt, sondern überraschende Erkenntnisse aus Studien.


 

Die magische Zahl ist 10.000. So viele Stunden Training sind nötig, um auf einem Gebiet ein Experte zu werden. Das ist eine Menge Zeit! Wenn es also einen Trick gibt, wie man in etwas wirklich gut wird – sei es im Sport, im Programmieren von Software oder in Ihrem Studienfach – dann hat das nichts mit Talent zu tun, sondern mit der Investition von Zeit. Sie brauchen Zeit für ein planvolles, zielgerichtetes Training.

Die gute Nachricht: Es liegt ganz in Ihrer Hand, wie viel Zeit Sie investieren, ob Sie bewusst lernen und ob Sie mehr tun als unbedingt notwendig. Sie können Ihren Erfolg selbst beeinflussen! Die schlechte Nachricht: Sie können die 10.000 Stunden nicht einfach absitzen. Wenn Sie unkonzentriert über Ihren Büchern sitzen, bringt Ihnen das gar nichts. Lernen ist nur effektiv, wenn es eine bewusste Beschäftigung mit Informationen ist.

Talent brauchen Sie dafür nicht – aber den Willen, sich aktiv mit den Themen einer Vorlesung oder eines Seminars auseinanderzusetzen.

 

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie diese Erkenntnis für Ihren Lernerfolg nutzen können:

  • Schieben Sie Erfolg und Misserfolg in einer Prüfung nicht auf Ihr Talent oder andere feste Faktoren. Es wäre doch schrecklich, wenn man einen Talent-Test machen könnte und Ihnen dann sagen würde: „Es tut uns leid, Mathe liegt einfach nicht in Ihren Genen.“
  • Halten Sie sich an veränderbare Größen wie zum Beispiel die Anstrengung oder die Zeit, die Sie in das Üben investieren. Diese können Sie nach Belieben verändern.
  • Trainieren Sie bewusst und planvoll. Die Stunden, die Sie nur in der Bibliothek saßen und Bücher durchblätterten, zählen leider nicht.

 

Hier finden Sie Teil 1, 2 und 3 der Blog-Serie:

Wollen Sie erfolgreich sein? Auf das richtige Mindset kommt es an!
Ganzheitliches Lernen für Erfolg in Studium und Beruf
Lernlust statt Frust: Mit kleinen Lerneinheiten zum Erfolg

 

Mehr Tipps und Informationen zum nachhaltigen Lernen finden Sie in Natascha Henselers Erfolgreich lernen im Studium.

 


 

Christine Funk

Marketing & Social Media Manager

More posts by Christine Funk