Skip navigation

Bookboon.com The best way to educate yourself

Top 10 Tipps für den Unistart

shutterstock_15590896 Keine Sorge, Du wirst dich schnell einleben und Freunde finden

1. Mit wem werde ich zusammenleben?
In einer Studentenunterkunft im ersten Unijahr zu wohnen ist der beste Weg, neue Leute kennenzulernen. Also sorg dich nicht zu sehr darum, mit wem du im ersten Jahr zusammenwohnst, du wirst früh genug Leute treffen, die vielleicht zukünftige Mitbewohner werden.

 

2. Was soll ich zur Uni mitbringen?
Während es natürlich wichtig ist, die nötigen Dinge wie genug frische Kleidung, einen Wäschekorb und ein paar Haushaltssachen mitzunehmen, vergiss nicht, ein paar private Dinge einzupacken, um dein neues Zimmer heimeliger aussehen zu lassen. Wenn du erst mal angekommen bist, geh zum örtlichen Supermarkt und kauf ein paar lang haltbare Lebensmittel wie Pasta und Dosen. Vergiss dabei nicht das Waschmittel und ein paar Putzutensilien für dein Zimmer!

 

3. Sollte ich Kochen lernen?
Du musst jetzt keinen Kochkurs machen oder die französische Küche kennen, bitte einfach deine Mutter oder deinen Vater, dir die Grundlagen beizubringen. Wie man Nudeln abkocht und Soßen macht z. B. Alles, was leicht zu kochen ist, wie Tiefkühlnahrung kombiniert mit was Frischem wird passen, so musst du nicht die nächsten drei Jahre von Pizza leben!

 

4. Muss ich meine Wäsche selbst machen?
Es ist keine Zauberei – Lerne, wie man eine Waschmaschine bedient, bevor du zur Uni gehst. Besonders, wenn du immer noch daran gewöhnt bist, dass die Kleider aus deinem Zimmer verschwinden und wie von Geisterhand gewaschen, gebügelt und zusammengelegt zurück in dein Zimmer gelangen. Deine Eltern werden nicht da sein, wenn du keine sauberen Klamotten mehr hast!

 

5. Was ist, wenn ich mein Studigeld auf einmal ausgebe?
Es ist ein aufregendes Gefühl, dein erstes Geld auf dem Bankkonto zu sehen. Natürlich ist das Erste, was du tun willst, shoppen zu gehen. Aber sei vorsichtig, es macht Sinn, erst ein Budget aufzustellen, um zu sehen, was nach Mietzahlung, Schreibwaren und Lebensmitteln noch übrig bleibt.

 

6. Muss ich alle meine Bücher selbst kaufen?
Die Literaturliste, die du am Anfang des Semesters bekommst, enthält ausführliche Backgroundinfo. Besorg die Bücher frühzeitig, sodass lange Wartezeiten in der Bücherei vermieden werden. Sollten Bücher dabei sein, die du nicht in der Unibücherei bekommst, prüfe rechtzeitig andere Ressourcen wie zum Beispiel online eBook Anbieter für Studenten. Plattformen wie bookboon.com, openstaxcollege.org und Khan Academy bieten gratis eBooks für Studenten an.

 

7. Welche Vorteile hat die Frischlingswoche?
Deine erste Woche an der Uni wird die aufregendste sein. Alles ist neu und überwältigend. Vergiss nicht die Einführungsangebote zu checken, da gibt’s zum Beispiel Studentenrabatte und Partys und anderes, wobei du deine Kommilitonen kennenlernen kannst. Das ist eine gute Gelegenheit, Freunde zu finden und die Zimmergenossen besser kennenzulernen. Vermeide es, alleine auf Events zu gehen und frag deine Studentenkollegen oder welche aus dem Wohnheim, so habt ihr zusammen Spaß!

 

8. Wie kann ich schnell Freunde finden?
Wenn du neu an der Uni bist ist es am besten, ganz viel Zeit an Gemeinschaftsplätzen / Versammlungsorten zu verbringen, so lernst du die Mitbewohner kennen. Gute Plätze zum Abhängen ist die Küche oder die Lounge in deinem Wohnheim, bzw. deiner Unterbringung. Eine andere Idee wäre, deine Zimmertür offen zu lassen, wenn du Zeit in deinem Zimmer verbringst. Verkriech Dich nicht die ganze Zeit in Deiner Höhle, sondern lade ein paar neue Studienkollegen ein vorbeizukommen, so fällt es leichter neue Leute kennenzulernen.

 

9. Werde ich Studentenrabatte bekommen?
Wenn du erst mal den Studentenausweis hast, nimm ihn überall hin mit, besonders, wenn du einkaufen gehst. Viele Schreibwarenläden, Buchläden und ein paar Modelabels bieten Studentenrabatte an. Halt immer Ausschau danach, um die Kosten für Bücher und Stifte im ersten Unijahr etwas niedriger zu halten.

 

10. Ich will Spaß haben!
Natürlich ist es wichtig, fleißig zu studieren, um guten Noten zu erhalten, was wiederum natürlich den Weg zu einer großartigen Karriere ebnet. Viele Stunden in der Bücherei oder an deinem Schreibtisch werden vor Tests und Examen nötig sein. Allerdings ist es auch wichtig, sich danach mit den Kommilitonen zu treffen, um ein bisschen zu feiern. Deine Studentenzeit ist einmalig und viele von uns finden dort Freunde fürs Leben!